DEUTSCH
Sicherheitsmanagement Fire Safety Management, MSc Inhalte Bewerbung Wissenschaftlicher Beirat TeilnehmerInnen Sponsoren Stipendien Kooperationspartner Kontakt Links

Fire Safety Management, MSc

Master of Science - MSc
Fire Safety Management
Der berufsbegleitende Universitätslehrgang „Fire Safety Management, MSc“ vermittelt die wesentlichen Fähigkeiten zur Entwicklung von lösungsorientierten Brandschutzmanagementkonzepten und deren Umsetzung.

Insbesondere werden praxisorientiertes Wissen und Können in rechtlicher, technischer und wirtschaftlicher Hinsicht im Bereich des Brandschutzes sowie managementorientierte Sozialkompetenz und die damit verbundenen persönliche, team- und organisationsbezogene Fähigkeiten gelehrt.
Zielgruppe > ArchitektInnen, BauingenieurInnen
> Ziviltechniker/innen, Sachverständige
> Sicherheitsverantwortliche von Unternehmen und Organisationen
> ManagerInnen öffentlicher und kommunaler Einrichtungen
> ExpertInnen der Sicherheitsindustrie
> Leitende MitarbeiterInnen von Baubehörden und Brandschutzdienststellen
Zulassungsvoraussetzungen Ein abgeschlossenes österreichisches oder gleichwertiges ausländisches Hochschulstudium. ODER
Hochschulreife und mindestens vierjährige adäquate Berufserfahrung im Brandschutzwesen. ODER
Mindestens achtjährige adäquate Berufserfahrung im Brandschutzwesen.
Sprache Deutsch
Lernformat Blended Learning
Beginn 7. Oktober 2019
Abschluss Master of Science - MSc
Dauer 2 Jahre bzw. 4 Semester,
9 Modulwochen berufsbegleitend
ECTS-Punkte 90  (Infos zu ECTS)
Teilnahmegebühr EUR 15.900,-
Veranstaltungsort Donau-Universität Krems
Veranstalter Zentrum für Infrastrukturelle Sicherheit
Department für E-Governance in Wirtschaft und Verwaltung
Kontakt Dipl.-Ing. Monika Oswald
Telefon: +43 (0)2732 893-2392,  Fax: +43 (0)2732 893-4304
E-Mail: monika.oswald@donau-uni.ac.at
Fire Safety Management 2019/2021
Fire Safety Management 2018/2020
Folder und Terminschiene
Folder und Terminschiene