DEUTSCHENGLISH
Mediendesign und Medienmanagement Game Studies Termine und Inhalte

Game Studies

Master of Arts
Certified Program
Ludwig Aufreisen - Game Studies
Digitale Spiele nehmen eine immer dominanter werdende Rolle in allen Bereichen der Gesellschaft ein. Bereits heute stellen sie einen der bedeutendsten Industriezweige und gleichzeitig eine der größten kulturellen Herausforderungen dar. Erst vor wenigen Jahren begann sich aufgrund dieser Entwicklung die junge Wissenschaftsdisziplin der Game Studies zu etablieren. Obwohl deren Bedeutung und Ansehen immer weiter zunimmt, existieren weltweit kaum Weiterbildungsangebote, die einen raschen Quereinstieg in das Thema ermöglichen. Der Lehrgang in Game Studies füllt diese Lücke.

Dabei wird das Thema der Digitalen Spiele über die Verknüpfung von wirtschaftlichen und wissenschaftlichen Zugängen mit besonderer Betonung der Untersuchung von praxisrelevanten Anwendungsszenarien umfassend aufgearbeitet. Im Mittelpunkt stehen das Zusammenspiel zwischen Mensch, Technik und Gesellschaft sowie der radikale Wandel, welcher derzeit durch Computerspiele - oder allgemeiner durch interaktive und partizipative Medientechnologien - insbesondere im Bildungsbereich ausgelöst wird.

Der Masterlehrgang Game Studies ist für Studierende aus dem Ausland als Fernstudium in 6 Semestern möglich. Seitens der Zentrumsleitung wird jedoch die Möglichkeit des Präsenzstudiums empfohlen. Die Studienzeit verringert sich auf 5 Semester. Seminare mit hochkarätigen Dozenten, sowie die Möglichkeit des Austausches zwischen den Studenten fördern zudem die Netzwerkbildung.
Zielgruppe Professionalistinnen und Professionalisten mit einem berufsbezogenem Fachinteresse am Thema Computerspiel, insbesondere MitarbeiterInnen außerschulischer Kinder- und Jugendinstitutionen sowie LehrerInnen aller Schultypen. Personen in der Entwicklung oder Produktion von multimedialen Lehr- und Lernangeboten, Personen im strategischen Management von Unternehmen der Computerspiel- oder Medienbranche, Personen in der universitären oder außeruniversitären Computerspiel- oder Medienforschung.
IT-Consultants, JournalistInnen, sowie MarketingleiterInnen von Unternehmen, welche verstärkt Games und Neue Medien in der Werbung einsetzen möchten.
Zulassungsvoraussetzungen (1) Abgeschlossenes inländisches Hochschulstudium bzw. nach Maßgabe ausländischer Studienvorschriften abgeschlossenes gleichwertiges ausländisches Hochschulstudium,
oder
(2) abgeschlossenes Lehramtsstudium an einer inländischen Pädagogischen Akademie bzw. gleichwertiger ausländischer Abschluss,
oder
(3) bei Vorliegen der Universitätsreife, (Studienberechtigung) eine mindestens 4-jährige
(einschlägige) qualifizierte Berufserfahrung in adäquater Position. Es können auch Aus- und Weiterbildungsbildungszeiten angerechnet werden, wenn
damit eine dem Abs. 1 gleichzuhaltende Qualifikation erreicht wird,
oder
(4) Ohne Vorliegen der Universitätsreife (Studienberechtigung) kann in besonders qualifizierten Ausnahmefällen unter Nachweis von mindestens 8 Jahren (einschlägiger) qualifizierter Berufserfahrung (dabei können auch Aus- und Weiterbildungsbildungszeiten angerechnet werden) und wenn damit eine dem
Abs. 1 gleichzuhaltende Qualifikation erreicht wird, eine Zulassung erfolgen.

Über die Aufnahme entscheidet die Lehrgangsleitung.

Sprache Deutsch/Englisch
Beginn 01.11.2017


Abschluss Master of Arts Certified Program
Dauer 5 Semester, berufsbegleitend

6 Semester, Fernlehre
2 Semester, berufsbegleitend

3 Semester,
Fernlehre
ECTS-Punkte 90  (Infos zu ECTS) 30
Teilnahmegebühr € 7.200,- Zahlung in 5 Semester-Raten,á 1.440,-

Fernlehre nur für ausländische Studierende möglich: € 5.400,--
€ 3.900,- Zahlung in 2 Semester-Raten, á 1.950,-

Fernlehre nur für ausländische Studierende möglich: € 2.700,--

Veranstaltungsort Donau Universität Krems
Veranstalter Zentrum für Angewandte Spieleforschung
Department für Kunst- und Kulturwissenschaften
Kontakt Karin Kirchmayer
Telefon: +43 (0)2732 893-2346,  Fax: +43 (0)2732 893-4555
E-Mail: karin.kirchmayer@donau-uni.ac.at

Bewerbungsunterlagen

Bitte übermitteln Sie an: karin.kirchmayer@donau-uni.ac.at

folgende Unterlagen in elektronischer Form:

 

1.  Bewerbungsbogen

2.  Lebenslauf/Europass

3.  Letter of Intent

4.  Nachweis über die höchste abgeschlossene Ausbildung (Zeugnis, Diplom etc.)

5.  Reisepasskopie

 

Bewerbungsbogen, CP
Certified Program - Präsenz
Bewerbungsbogen, MA
Master of Arts - Präsenz
Bewerbungsbogen, MA Fernlehre
Master of Arts - Fernlehre
Lebenslauf Europass
Anleitung
Letter of Intent
Anleitung
Bewerbungsbogen, CP Fernlehre
Certified Program - Fernlehre

Lehrgangsleitung

Mag. Alexander Pfeiffer, M.A., MBA

Telefon: +43 (0)2732 893-2340
Fax: +43 (0)2732 893-4555
E-Mail: alexander.pfeiffer@donau-uni.ac.at
Website: http://www.donau-uni.ac.at/ags
Adresse:
Donau-Universität Krems
Department für Kunst- und Kulturwissenschaften
Zentrum für Angewandte Spieleforschung
Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
3500 Krems