Handlungsorientierte Medienpädagogik

Certified Program
Akademische/r Experte/in in Handlungsorientierter Medienpädagogik
Master of Arts

Der berufsbegleitende Studiengang wird gemeinsam von der Donau-Universität Krems, der TH Köln und der Akademie der Kulturellen Bildung angeboten. Die Präsenzveranstaltungen teilen sich auf die drei Standorte auf, wobei einige Inhalte auch parallel an beiden Standorten angeboten werden. Der Lehrgang wird berufsbegleitend in Modulform angeboten.

Ziel ist eine inhaltlich umfassende berufliche Weiterqualifizierung im pädagogisch und sozialpädagogisch motivierten Umgang mit interaktiven Unterhaltungsmedien. Dabei werden insbesondere praxisorientierte pädagogische Ansätze vermittelt, die in der schulischen sowie außerschulischen Medienpädagogik Anwendung finden und mit klassischen Methoden, wie Spiel-, Theater- oder Erlebnispädagogik kombiniert werden können.

Die LehrgangsteilnehmerInnen studieren lern- und spieltheoretische Konzepte, um methodische Ansätze der Spiel-, Theater- und Erlebnispädagogik sowie der Sozialpädagogik in ihrem jeweiligen Praxisfeld umsetzen zu können. Darüber hinaus erlernen sie, wie Spielinhalte mit unterschiedlichen Zielgruppen thematisiert, kritisch analysiert und in pädagogischen Maßnahmen eingesetzt werden. Um die Praxisnähe der handlungs- und projektorientierten Module zu gewährleisten, konnten ReferentInnen gewonnen werden, die auf eine langjährige Praxiserfahrung im außerschulischen und schulischen Bereich verfügen und die Konzepte ihrer medienpädagogischen Best-Practice-Beispiele adäquat vermitteln können.

Ein wesentliches Charakteristikum des Studienangebotes ist ein interdisziplinärer Zugang, der neben den relevanten pädagogischen und medienorientierten Fachdisziplinen auch politische Bildung, Jugendschutz oder internationale Kinder- und Jugendarbeit in den Blickpunkt nimmt. Darüber hinaus werden die TeilnehmerInnen befähigt, einerseits das Thema aus der Perspektive unterschiedlicher wissenschaftlicher Ansätze zu betrachten und andererseits eigene medienpädagogische Projekte konzipieren und umsetzen zu können und somit eine wissenschaftliche Forschungs- und Handlungskompetenz zu erlangen.

Zielgruppe
  • SozialpädagogInnen
  • LehrerInnen aller Schulstufen
  • TrainerInnen und Coaches
  • Personen, die Spiele und digitale Medien auf Grundlage handlungsorientierter pädagogischer Konzepte in ihrem beruflichen Umfeld einsetzen möchten
  • Personen mit Interesse an eigener wissenschaftlicher Tätigkeit im Bereich der pädagogisch orientierten Medien- und Spieleforschung
Studienvariante
Certified Program
Akademische/r Experte/in in Handlungsorientierter Medienpädagogik
Master of Arts
Zulassungs­voraussetzungen
Studium oder Berufserfahrung lt. Verordnung
Studium oder Berufserfahrung lt. Verordnung
Studium oder gleichzuhaltende Qualifikation lt. Verordnung
Lernformat
Dauer
2 Semester, berufsbegleitend
4 Semester, berufsbegleitend
5 Semester
ECTS-Punkte
30
60
90
Lehrgangsbeitrag
EUR 3.900,--
EUR 5.700,--
EUR 7.200,--
Sprache
Deutsch
Deutsch
Deutsch
Verordnung (Curriculum)
Studienort
Donau-Universität Krems
Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
3500 Krems
Veranstalter
Externe Partner

Kontakt

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK