Integrated Management Systems MBA

Master of Business Administration

Master of Business Administration

4-semestrige Studienvariante: 10 Module

  • 3 Pflichtmodule und 2 betriebswirtschaftliche Wahlmodule, sowie
  • 2 Einstiegsmodule und 3 ergänzende Wahlmodule.

 

2-semestrige Studienvariante (Upgrade): 5 Module

  • 3 Pflichtmodule und 2 betriebswirtschaftliche Wahlmodule.

 

Jedes Modul beginnt mit einer Vorbereitungsphase, wird in der 5-tägigen Präsenzphase fortgesetzt und ist mit einer schriftlichen Modularbeit abzuschließen. Im Studium sind keine Fachprüfungen vorgesehen, die Teilnoten erhalten Sie mit der Bewertung der Modularbeiten.

Den Abschluss des Studiums bildet eine etwa 100 Seiten starke wissenschaftliche Arbeit (Master-Thesis), die vor einer Kommission präsentiert wird. Auf dem Weg zur Master-Thesis werden Sie in einem 3-stufigen Seminar begleitet, wo Sie inhaltliches und methodisches Feedback erhalten.

Pflichtmodule

In den 3 Pflichtmodulen werden die zentralen Themen Ihres Studiums vermittelt.

Integrierte Managementsysteme in der strategischen Unternehmensentwicklung

Ziele

In diesem Modul lernen Sie Grundkonzepte des Integrierten Managements für die Strategische Unternehmensentwicklung kennen. Neben den klassischen normenbasierten Ansätzen geht es hier darum, Strategien zu entwickeln und operativ zu verankern, Prozessmanagement umzusetzen und Operational Excellence zu erreichen.

Inhalte
  • Qualitätsmanagement, Strategisches Management und Integriertes Management
  • 3-Ebenen-Modell des IMS und dessen Werkzeuge
  • IMS im Kontext der strategischen Unternehmensentwicklung – strategische Ebene
  • Gestaltung und Steuerung des IMS – integrative Ebene
  • Prozessmanagement im IMS – operative Ebene
  • Vorgehensweise zur strategieorientierten Organisationsgestaltung
  • Leadership und Change Management als wichtige Erfolgsfaktoren
Lernergebnisse

Sie kennen unterschiedliche Ansätze zur Integration von Managementsystemen im Kontext der Unternehmensentwicklung und sind imstande, ein strategisch orientiertes Organisationskonzept für die Einführung eines Integrierten Managementsystems zu entwickeln.

Lernformat

Blended Learning

ECTS-Punkte

7

Termine

Jahrgang 2019/20 | 02.03. - 06.03.2020
Jahrgang 2020/21 | 08.03. - 12.03.2021


Einzeln buchbar

Integrierte Managementsysteme in der Umsetzung

Ziele

In diesem Modul lernen Sie das Thema „Integriertes Management“ aus der Umsetzungsperspektive kennen. Aufbauend auf Prozessmanagement wird das Managementsystem in Richtung Business Excellence überprüft und das Vorgehen zur Einführung eines Integrierten Managementsystems in strukturellen und kulturellen Aspekten aufgezeigt.

Inhalte
  • Einführung und Betrieb eines IMS
  • Integriertes Management und Business Excellence Modelle
  • Organisationselemente eines IMS
  • Umsetzung von Integrierten Managementsystemen
  • Praxisbeispiele für die Umsetzung
Lernergebnisse

Sie sind in der Lage, bestehende Managementsysteme gezielt weiterzuentwickeln bzw. bei der Neueinführung eines Integrierten Managementsystems die grundlegenden Elemente eines IMS geplant umzusetzen.

Lernformat

Blended Learning

ECTS-Punkte

7

Termine

Jahrgang 2018/19 | 23.09. - 27.09.2019
Jahrgang 2019/20 | 05.10. - 09.10.2020
Jahrgang 2020/21 | 20.09. - 24.09.2021


Einzeln buchbar

Integrierte Managementsysteme: Performance Management und Digital Transformation

Ziele

Sie beschäftigen sich vertiefend mit Performance-Management. Hierbei geht es um die Leistungsmessung, -steuerung und -kontrolle verschiedener Ebenen (MitarbeiterInnen, Abteilungen, Prozesse) mit dem Ziel der kontinuierlichen Leistungsverbesserung. Durch die Digitale Transformation gewinnt dieses Thema steigende Bedeutung und es erweitern sich die Möglichkeiten.

Inhalte
  • Wertstromorientiertes Prozessmanagement zur Umsetzung von Performancezielen
  • IMS im Alltag: Messen, Verbessern, Verantworten am Beispiel Shop Floor Management und KATA
  • Erfolgsfaktor IT in der Umsetzung von „performance & compliance“ im IMS
  • Chancen der digitalen Transfomation für Unternehmen und deren Managementsysteme
  • Best Practices in produzierenden Unternehmen, Dienstleistungsunternehmen und KMU
Lernergebnisse

Sie sind in der Lage, ein Integriertes Managementsystem unter Berücksichtigung aller relevanten Leistungsebenen weiter zu entwickeln und operativ umzusetzen. Zentral dabei ist der Aufbau eines ausgewogenen Performance-Management-Systems unter Beachtung von Trends bei Geschäftsmodellen und technischer Umsetzung.

Lernformat

Blended Learning

ECTS-Punkte

7

Termine

Jahrgang 2018/19 | 20.01. - 24.01.2020
Jahrgang 2019/20 | 18.01. - 22.01.2021
Jahrgang 2020/21 | 17.01. - 21.01.2022


Einzeln buchbar

Betriebswirtschaftliche Wahlmodule

In Ergänzung zu den Pflichtmodulen erwerben Sie im Rahmen der betriebswirtschaftlichen Wahlmodule Kompetenzen in den Themenbereichen Leadership, General Management und Controlling.

General Management

Ziele

Ziel dieses Moduls ist, Ihnen die Themen der allgemeinen Betriebswirtschaftslehre praxisnah näher zu bringen. Sie erhalten eine Einführung in die betrieblichen Funktionen, wie Strategisches Management, Marketing, Personal, Logistik, Investition und Finanzierung. Ein weiterer Schwerpunkt liegt im Rechnungswesen auf der Finanzbuchhaltung, dem Jahresabschluss und der Kostenrechnung.

Inhalte
  • Einführung in die Betriebswirtschaftslehre (ABWL)
  • Übersicht der betrieblichen Funktionen der Betriebswirtschaftslehre
  • Strategisches Management, Analyse- und Strategieinstrumente
  • Rechnungswesen: Finanzbuchhaltung, Kostenrechnung, Jahresabschluss
Lernergebnisse

Im Anschluss an dieses Modul können Sie die wesentlichsten Funktionen der ABWL und ihre Zusammenhänge im Management einordnen. Sie haben einen Überblick über interne und externe Analysemethoden und können strategische Planungen im Unternehmen umsetzen. Sie wissen über die Grundlagen der Gewinnermittlung Bescheid und können die Gliederung von Bilanz und G&V-Rechnungen nachvollziehen.

 

Lernformat

Blended Learning

ECTS-Punkte

7

Termine

Jahrgang 2018/19 (AUSGEBUCHT) | 14.10. - 18.10.2019
Jahrgang 2019/20 | 12.10. - 16.10.2020
Jahrgang 2020/21 | 11.10. - 15.10.2021


Einzeln buchbar

Personalmanagement und -führung

Ziele

Das Modul bietet einen praxisorientierten Einstieg in das Personalmanagement und orientiert sich dabei speziell an den Bedürfnissen von Führungskräften. Ziel ist, einen kompakten, ganzheitlichen Überblick über Instrumente des modernen Personalmanagements zu erhalten. Sie beschäftigen sich u.a. mit Personalauswahl und -beurteilung, Personalentwicklung und den notwendigsten rechtlichen Aspekten. 

Inhalte
  • Zentrale HR-Führungsfunktionen (Personalplanung, Recruiting, Personalauswahl etc.)
  • Arbeitsgestaltung und Anreizsysteme; Leistungsorientierte Vergütung
  • Führung und Motivation von Mitarbeitenden
  • Führen von Mitarbeiter und Feedbackgesprächen, Zielvereinbarungen
  • Mitarbeiterentwicklung
  • New World of Work
  • Arbeits- und Sozialrecht: relevante Aspekte für die Führungskraft
Lernergebnisse

Sie erkennen den Wert modernen und professionellen Personalmanagements. Sie wissen, welche Instrumente eine Führungskraft in der Personalführung selbst anwenden kann und sollte. Sie verbessern die Arbeitsergebnisse Ihrer Abteilung, indem Sie Mitarbeitende gezielt fordern und fördern. Durch die erworbenen Kenntnisse verbessern Sie zudem die Zusammenarbeit mit der Personalabteilung.

Lernformat

Blended Learning

ECTS-Punkte

7

Termine

Jahrgang 2019/20 | 30.03. - 03.04.2020
Jahrgang 2020/21 | 07.12. - 11.12.2020


Einzeln buchbar

STUDIENREISE Colorado: Leadership and Management

Ziele

Das Modul bietet Ihnen einen berufsbegleitenden Auslandsaufenthalt an einer renommierten US-amerikanischen Universität und den interkulturellen Austausch zu Leadership, Business Ethics und Entrepreneurship. ProfessorInnen mit hervorragendem Leistungsnachweis der Universität Colorado gestalten die Lehrveranstaltungen. Weiters wird ein Rahmenprogramm organisiert.

Inhalte
  • Ethical Decision-Making in Management: an executive overview
  • Entrepreneurship
  • Social Program: e.g. BBQ meet and greet with a student-entrepreneur group
  • A Start-up company-tour to microbreweries in Boulder
Lernergebnisse

Sie haben neue Führungskonzepte interkulturell diskutiert und durch Selbstreflexion Ihre Führungskompetenz weiter entwickelt. Sie sind auf ethische Themen und deren möglichen Einfluss im Unternehmen sensibilisiert. Sie haben ein solides Verständnis über die Gründung von Organisationen und die systemische Identifizierung von Marktchancen. Sie haben Ihre Konversationskompetenzen aufgefrischt.

Lernformat

Blended Learning

ECTS-Punkte

7

Termine

Jahrgang 2018/19 (AUSGEBUCHT) | 15.07. - 19.07.2019


Einzeln buchbar

Management für Führungskräfte

Ziele

Die Inhalte des Moduls sind eine sinnvolle Erweiterung zum Modul „General Management“. Ziel des Moduls ist einerseits Führungskräften jene Werkzeuge zu vermitteln, um komplexe Probleme in Unternehmen verstehen, lösen und kommunizieren zu können. Andererseits die nötige fachliche Qualifikation mitzugeben, um Finanzinformationen einschätzen und Unternehmensentscheidungen gestärkt treffen zu können.

Inhalte
  • Problemlösung
  • Kommunikation im Management
  • Controlling
  • Businessplan als Planungsinstrument für Führungskräfte
  • Bilanzanalyse - Interpretation von Kennzahlen zum Treffen von Unternehmensentscheidungen
Lernergebnisse

Nach Absolvierung können Sie Problemlösungsprozesse managen und kommunizieren. Sie sind kein/e FinanzexpertIn, sind aber in der Lage als Führungskraft Daten und Auswertungen aus dem Controlling und die wichtigsten Kennzahlen von Jahresabschlüssen zu interpretieren, um Maßnahmen abzuleiten und Entscheidungen im Unternehmen fundiert treffen zu können.

Lernformat

Blended Learning

ECTS-Punkte

7

Termine

Jahrgang 2018/19 | 10.02. - 14.02.2020
Jahrgang 2019/20 | 25.01. - 29.01.2021
Jahrgang 2020/21 | 24.01. - 28.01.2022


Einzeln buchbar

Controlling, Reporting and Corporate Financial Management

Inhalte

Details zu den Inhalten finden Sie unter https://www.donau-uni.ac.at/de/studium/general-management-lehrgaenge/inhalte-termine.html (Abschnitte: C5 – Controlling & Reporting und C6 – Unternehmensfinanzierung).

 

Das Modul wird in Kooperation mit dem Department für Wirtschafts- und Managementwissenschaften angeboten.

 

Unterrichtssprache: Deutsch oder Englisch

Lernformat

Blended Learning

ECTS-Punkte

7

International Business and Business Ethics

Inhalte

Details zu den Inhalten finden Sie unter https://www.donau-uni.ac.at/de/studium/general-management-lehrgaenge/inhalte-termine.html (Abschnitte: C9 – Internationale Betriebswirtschaft und C10 – Unternehmensethik).

 

Das Modul wird in Kooperation mit dem Department für Wirtschafts- und Managementwissenschaften angeboten.

 

Unterrichtssprache: Deutsch oder Englisch

Lernformat

Blended Learning

ECTS-Punkte

7

Business Analytics and Managerial Economics

Inhalte

Details zu den Inhalten finden Sie unter https://www.donau-uni.ac.at/de/studium/general-management-lehrgaenge/inhalte-termine.html (Abschnitte: C3 – Methoden der Sozial und Wirtschaftswissenschaften und C4 – Angewandte Mikroökonomik und das globale Unternehmensumfeld).

 

Das Modul wird in Kooperation mit dem Department für Wirtschafts- und Managementwissenschaften angeboten.

 

Unterrichtssprache: Deutsch oder Englisch

Lernformat

Blended Learning

ECTS-Punkte

7

Strategic and Marketing Management

Inhalte

Details zu den Inhalten finden Sie unter https://www.donau-uni.ac.at/de/studium/general-management-lehrgaenge/inhalte-termine.html (Abschnitte: C7 – Strategisches Management und C8 – Marketing Management).

 

Das Modul wird in Kooperation mit dem Department für Wirtschafts- und Managementwissenschaften angeboten.

 

Unterrichtssprache: Deutsch oder Englisch

Lernformat

Blended Learning

ECTS-Punkte

7

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK