Integrative Therapie im Kontext von Kindern, Jugendlichen und deren Bezugspersonen

Certified Program

Der Universitätslehrgang versteht sich als methodenspezifische Weiterbildung im Bereich der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie, die auf eine Erweiterung der bereits erworbenen fachspezifischen Kompetenz in Integrativer Therapie abzielt und zur psychotherapeutischen Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und deren Bezugspersonen qualifiziert. Die Integrative Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie orientiert sich an Konzepten einer modernen Entwicklungspsychologie in der Lebensspanne, den Erkenntnissen der Sozialpsychologie, der Soziologie sowie der Neurobiologie und hat ein breites Spektrum an Interventionsstrategien entwickelt. Der Universitätslehrgang wurde vom Bundesministerium für Gesundheit zertifiziert und erfüllt die Vorgaben der Fort- und Weiterbildungsrichtlinie für PsychotherapeutInnen des Bundesministeriums für Gesundheit auf der Grundlage von Gutachten des Psychotherapiebeirates, zuletzt vom 02.12.2014.

Zielgruppe
  1. PsychotherapeutInnen, die mit der Zusatzbezeichnung „Integrative Therapie“ in der PsychotherapeutInnenliste des österreichischen Bundesministeriums für Gesundheit eingetragen sind.
  2. PsychotherapeutInnen des Fachspezifikums „Integrative Therapie“ in Ausbildung unter Supervision kurz vor Abschluss ihres Studiums.
  3. PsychotherapeutInnen anderer Fachspezifika mit einem Nachweis der Grundkenntnisse Integrativer Therapie.
  4. ÄrztInnen mit dem ÖÄK-Diplom für psychotherapeutische Medizin mit einem Nachweis der Grundkenntnisse Integrativer Therapie.
Studienvariante
Certified Program
Zulassungs­voraussetzungen
Studium oder Berufserfahrung lt. Verordnung
Lernformat
Präsenzlehre
Dauer
4 Semester, berufsbegleitend
ECTS-Punkte
30
Lehrgangsbeitrag
EUR 3.690,--
Sprache
Deutsch
Verordnung (Curriculum)
Studienort
Donau-Universität Krems
Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
3500 Krems
Veranstalter

Kontakt

Infomaterial

Broschüre des Universitätslehrgangs Integrative Therapie im Kontext von Kindern, Jugendlichen und deren Bezugspersonen

Infomaterial

Richtlinien und Informationen zum Universitätslehrgang Integrative Therapie im Kontext von Kindern, Jugendlichen und deren Bezugspersonen

Jetzt bestellen
Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK