Komplementäre Gesundheitspflege

Certified Program
Akademische/r Experte/in für Komplementäre Gesundheitspflege

Certified Program

Studierende erwerben Kompetenzen, um

  • ganzheitliche Assessments durchzuführen
  • Klient/inn/en zu beraten
  • komplementäre Methoden wie Therapeutic Touch, Craniosacrale Intervention und Aromapraktiken in der pflegerischen Praxis anzuwenden
  • angestammtes Expert/inn/enwissen in unterschiedlichen Rollen und Aktivitäten der komplementären Gesundheitspflege zu analysieren und neue Konzepte zu generieren
  • traditionelle Pflegekonzepte auf Grundlage der komplementären Gesundheitspflege neu zu bewerten

Curriculum Komplementäre Gesundheitspflege (Certified Program)

Grundlagen Gesundheits- und Pflegemodelle, -konzepte und -theorien

Inhalte
  • Grundlagen Gesundheits- und Pflegemodelle, -konzepte und -theorien
Lernformat

Blended Learning

ECTS-Punkte

4

Therapeutic Touch - Level I

Lernergebnisse
  • Therapeutic Touch - Level I
Lernformat

Blended Learning

ECTS-Punkte

4

Craniosacrale Intervention

Inhalte
  • Craniosacrale Intervention
Lernformat

Blended Learning

ECTS-Punkte

2

Aromapraktiken

Inhalte
  • Aromapraktiken
Lernformat

Blended Learning

ECTS-Punkte

3

Information, Schulung und Beratung von Patient/inn/en und Angehörigen

Inhalte
  • Information, Schulung und Beratung von Patient/inn/en und Angehörigen
Lernformat

Blended Learning

ECTS-Punkte

5

Wissenschaftliches Schreiben I

Inhalte
  • Wissenschaftliches Schreiben I
Lernformat

Blended Learning

ECTS-Punkte

2

Theorie-Praxis-Transfer

Inhalte
  • Klinisches Praktikum
  • Theorie- und Praxisreflexion in Peer Groups
  • Berufsbegleitende Gruppensupervision
Lernformat

Blended Learning

ECTS-Punkte

5

Akademische/r Experte/in für Komplementäre Gesundheitspflege

Studierende erwerben Kompetenzen, um

  • ganzheitliche Assessments durchzuführen
  •  Klient/inn/en zu beraten
  • komplementäre Methoden wie Therapeutic Touch, Craniosacrale Intervention und Aromapraktiken in der pflegerischen Praxis anzuwenden
  • angestammtes Expert/inn/enwissen in unterschiedlichen Rollen und Aktivitäten der komplementären Gesundheitspflege zu analysieren und neue Konzepte zu generieren
  • Maßnahmen zur Gesundheitsförderung und Prävention in individuellen Situationen anzuwenden
  • traditionelle Pflegekonzepte auf Grundlage der komplementären Gesundheitspflege neu zu bewerten und
  • ethische und rechtliche Aspekte im Kontext komplementärer Verfahren zu berücksichtigen.

Curriculum Komplementäre Gesundheitspflege (Akademische Expertise)

Einführung in Public Health

Inhalte
  • Public Health I
  • Strukturen des österreichischen Gesundheitssystems und der Gesundheitsversorgung
Lernformat

Blended Learning

ECTS-Punkte

5

Wissenschaft in der Pflege

Inhalte
  • Grundlagen sozialempirischer Forschung und Evidence Based Caring
  • Systematische Literaturanalyse und -interpretation
  • Wissenschaftliches Schreiben II
Lernformat

Blended Learning

ECTS-Punkte

9

Prozess- und Qualitätsmanagement

Inhalte
  • Prozess- und Qualitätsmanagement
Lernformat

Blended Learning

ECTS-Punkte

4

Case- und Caremanagement

Inhalte
  • Case- und Caremanagement
Lernformat

Blended Learning

ECTS-Punkte

4

Ethik und Recht im Gesundheitswesen

Inhalte
  • Angewandte Ethik im Gesundheitswesen
  • Recht für Gesundheitsberufe (Straf-, Zivil- und Verwaltungsrecht, Heilbehandlung, Berufsrechte der Gesundheitsberufe)
Lernformat

Blended Learning

ECTS-Punkte

6

Berufsbegleitende Supervision

Inhalte
  • Berufsbegleitende Supervision
Lernformat

Blended Learning

ECTS-Punkte

1

Abschlussarbeit

Inhalte
  • Abschlussarbeit
Lernformat

Blended Learning

ECTS-Punkte

6

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK