DEUTSCH
Spezielle Rechtskompetenzen Kriminalistik, CP Inhalte & Vorlesungsprogramm Bewerbung & Zulassung E-Folder Kontakt

Kriminalistik

Certified Program
Kriminalistik Imagebilder
Die Kriminalität hat sich in den vergangenen Jahrzehnten verändert und bringt neue kriminalistische Herausforderungen mit sich. Um diesen entsprechend begegnen zu können, sind heute fundierte und der aktuellen technischen Entwicklung Rechnung tragende kriminalistische Kenntnisse unerlässlich. Hier setzt der Universitätslehrgang Kriminalistik an und bietet seinen Studierenden eine praxisorientierte kriminalistische Weiterbildung, die sich mit den aktuellen Methoden und Verfahren zur Aufdeckung, Untersuchung und Vorbeugung von Straftaten befasst. Einerseits widmet sich der Universitätslehrgang den unterschiedlichen Strafdelikten sowie der Fahndung, der Beweislehre, der Forensik und Spurenkunde sowie der Vernehmungslehre unter Berücksichtigung der jeweils rechtlichen Bestimmungen. Andererseits vermittelt der Universitätslehrgang Kenntnisse in der Thanatologie, der forensischen Pathologie, der klinischen Rechtsmedizin, der forensischen Toxikologie sowie der forensischen Molekulargenetik. Darüber hinaus werden auch kriminalpsychologische Gesichtspunkte behandelt. Dadurch erwerben die Studierenden ein theoretisch fundiertes und praxisnahes Wissen, das sie in die Lage versetzt, bei der Aufdeckung, Untersuchung und Vorbeugung von Straftaten im Berufsalltag entsprechend agieren zu können.
Zielgruppe Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Polizei, Staatsanwälte und Staatsanwältinnen, Personen, die im Sicherheitssektor tätig sind.
Zulassungsvoraussetzungen (1) Ein abgeschlossenes Hochschulstudium
oder
(2) Nachweis Berufserfahrung für NichtakademikerInnen
- mit allgemeiner Universitätsreife mindestens 2 Jahre studienrelevante Berufserfahrung
- ohne allgemeiner Universitätsreife mindestens 5 Jahre studienrelevante Berufserfahrung
Sprache Deutsch
Beginn Programm wird vorläufig nicht angeboten
Abschluss Certified Program
Dauer 1 Semester
ECTS-Punkte 18  (Infos zu ECTS)
Teilnahmegebühr € 3.690,--
Veranstaltungsort Donau-Universität Krems
Veranstalter Department für Rechtswissenschaften und Internationale Beziehungen

Lehrgangsleitung

Dr. Johannes Kerschbaumer, M.E.S.

Telefon: +43 (0)2732 893-2410
Fax: +43 (0)2732 893-4400
E-Mail: johannes.kerschbaumer@donau-uni.ac.at
Website: http://www.donau-uni.ac.at/recht
Adresse:
Donau-Universität Krems
Department für Rechtswissenschaften und Internationale Beziehungen
Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
3500 Krems