DEUTSCH
Sicherheitsmanagement Professional MSc Management und IT, Information Security Management Aufbau, Ablauf & Inhalte Zulassungsvoraussetzung & Aufnahmeverfahren Blended Education Konzept

Professional MSc Management und IT, Spezialisierung Information Security Management

Master of Science - MSc
Information Security Management studieren
Blended Learning - E-Learning Advanced
Die zunehmende Digitalisierung unserer Gesellschaft und damit auch unseres wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Zusammenlebens schafft neue Risiko- und Gefahrenpotentiale, denn immer mehr grundlegende (Geschäfts-) Prozesse basieren auf der IT und der IT-Infrastruktur. Damit rückt die sichere Informationsverarbeitung und somit die Gewährleistung einer umfassenden Informationssicherheit immer mehr in das Zentrum wirtschaftlicher, gesellschaftlicher, politischer und strategischer Überlegungen und Managemententscheidungen.

Damit steigt der Bedarf von Unternehmen sowie Behörden an ausgebildeten Fachkräften, die als Bindeglied zwischen Management und MitarbeiterInnen agieren und in der Lage sind, geeignete organisatorische und operative Maßnahmen zur Erreichung und Aufrechterhaltung der Informationssicherheit ableiten und umsetzen zu können - unter Berücksichtigung der im jeweiligen Unternehmen / der jeweiligen Behörde vorherrschenden betriebswirtschaftlichen, informationstechnischen und rechtlichen Grundlagen und Rahmenbedingungen.
Zielgruppe MitarbeiterInnen in Unternehmen sowie Behörden, die derzeit oder künftig Aufgaben im Bereich der Informationssicherheit wahrnehmen und in diesem Bereich eine fundierte Ausbildung mit universitärem Abschluss anstreben (GeschäftsführerInnen, AbteilungsleiterInnen, EDV-LeiterInnen, Sicherheitsbeauftragte, IT-BeraterInnen, Datenschutzbeauftragte und Andere)
Zulassungsvoraussetzungen (1) Ein akademischer Studienabschluss einer in- oder ausländischen Hochschule oder
(2) berufsspezifische Aus-/Fortbildung und darüber hinaus mind. vierjährige einschlägige Berufserfahrung, wenn die damit erreichte Qualifikation mit einem Studium vergleichbar ist. Das Mindestalter beträgt 25 Jahre.
Sprache Deutsch
Lernformat Blended Learning (E-Learning)
Beginn 7. November 2018
Abschluss Master of Science - MSc
Dauer 4 Semester (2 Semester Kerncurriculum, 2 Semester Spezialisierung), berufsbegleitend
ECTS-Punkte 90  (Infos zu ECTS)
Teilnahmegebühr EUR 15.900,-
Veranstaltungsort Donau-Universität Krems
Veranstalter Zentrum für E-Governance
Department für E-Governance in Wirtschaft und Verwaltung
Kontakt Maria Schuler
Telefon: +43 (0)2732 893-2307,  Fax: +43 (0)2732 893-4304
E-Mail: maria.schuler@donau-uni.ac.at

 

 

Aufbau, Ablauf und Inhalt siehe hier

 

Information & Beratung

Maria Schuler

Telefon: +43 (0)2732 893-2307
Fax: +43 (0)2732 893-4304
E-Mail: maria.schuler@donau-uni.ac.at
Website: http://www.donau-uni.ac.at/egov
Adresse:
Donau-Universität Krems
Fakultät für Wirtschaft und Globalisierung
Zentrum für E-Governance
Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
3500 Krems