Fächer/Module

Für inhaltliche Fragen zum Lehrgang steht ihnen DI Wolfgang Stumpf jederzeit gerne unter wolfgang.stumpf@donau-uni.ac.at oder 02732 893 2778 zur Verfügung.

Falls es die Entwicklung der Covid-19 Pandemie verlangt, wird der Lehrgang unter verstärkter Anwendung digitaler Lehrmethoden, intensiver Betreuung und Kommunikation via elektronischer Medien online durchgeführt.

Hybrides Bauen mit Holz

Inhalte
  • Grundlagen des mehrgeschoßigen Holzhybridbaus: Ziele, Definitionen, Beispiele
  • Dekarbonisierung des Gebäudesektors: Klimagerechtes Planen und Bauen, Gebäudezertifizierung, gesetzliche Vorgaben und Maßnahmen zur Umsetzung der Klimaziele, Bilanzierung klimaneutraler Gebäude
  • Innovationsmanagement
ECTS-Punkte

6

Termine

11.10. - 16.10.2021

Tags

#Holzhybridbau #Holzbau


Einzeln buchbar

Material und Konstruktion

Inhalte
  • Baustoffe und Materialien: Eigenschaften und anforderungsgerechte Anwendungen
  • Hybride Baukonstruktionen: Bauteile, Baudetails, Verbindungsarten, Fassadensysteme
  • Bauphysik: Brand- und Schall-, Wärme- und Feuchteschutz
ECTS-Punkte

6

Systematisiertes Planen

Inhalte
  • Gebäudeplanung: von der Projektidee bis zum recyclingfähigen Bauen
  • Systembau: Planungsprozesse, Tools und Prozesse, BIM
  • Tragwerksplanung: Statische Systeme und Bemessung monolithischer und hybrider Konstruktionen
  • Technische Gebäudeausrüstung im Holzbau
  • Ausschreibung und Kosten: standardisierte und funktionale Ausschreibung. Kalkulation. Lebenszykluskosten von Bauteilen und Konstruktionen

 

ECTS-Punkte

6

Bauprozess

Inhalte
  • Vorfertigung, Modulbau
  • Digitales Bauen: 3D, 4D und 5D Gebäudemodell, Logistik, Transport, Montage, Qualitätssicherung
ECTS-Punkte

6

Wissenschaftliches Arbeiten

Inhalte
  • Wissenschaftliches Arbeiten und Präsentationstechniken
ECTS-Punkte

1

Projektarbeit

Inhalte
  • Praxisgerechte Projektarbeit (Gruppenarbeit mit Endpräsentation)
ECTS-Punkte

4

Abschlussarbeit

Inhalte
  • Schriftliche Einzelarbeit mit Endpräsentation
ECTS-Punkte

1

Fachtag "Vom Bauen zum Montieren"

Effizienzsteigerung durch Vorfertigung im Holzbau

Holz wird gerne im Zusammenhang mit schneller Errichtung, CO2-Speicher im Gebäudesektor, Verwendung regionaler Ressourcen, sauberer und angenehmer Verarbeitung, innovativen Lösungen im Bauwesen genannt. Demgegenüber stehen höhere Kosten der Holzbaustoffe und die hohen Anforderungen und Aufwände bei Planung und Verarbeitung. Am 25. März 2021 diskutierten im Rahmen des Lehrgangs „Mehrgeschoßiger Holzhybridbau“ an der (virtuellen) Donau-Universität Krems mehr als hundert Interessierte aus Wirtschaft, Gewerbe und Verwaltung über die Umsetzung und Auswirkung der Vorfertigung am Bau.


Weiterführende Informationen zum Fachtag

Einzeln buchbares Seminar

Bilanzierung klimaneutraler Gebäude - 14. bis 15. Oktober 2021

Dieses Seminar ist im Universitätslehrgang "Mehrgeschoßiger Holzhybridbau" enthalten, kann aber auch einzeln gebucht werden. Diese Weiterbildung richtet sich an Planende, Ausführende, Bauträger, Facility Manager und Baubehördenvertretungen.

Während zwei Tagen lernen Sie, wie ein Gebäude und sein Betrieb auf Klimaneutralität über seinen gesamten Lebenszyklus bilanziert wird. An einem Beispiel wenden Sie die neuen Kenntnisse unter fachlicher Betreuung gleich praxisgerecht an.

Mit diesem Wissen können Sie die Auswahl von Baustoffen, Konstruktionen und Gebäudeenergiesysteme für klimaneutrale Gebäude sachlich und nachvollziehbar belegen und argumentieren. So leisten Sie schon heute einen wichtigen Beitrag zur Erfüllung der Klimaziele bis zum Jahr 2040.

Nähere Informationen und Anmeldung zum Seminar

Termine

Zum Anfang der Seite