Zulassungsvoraussetzungen

a) Ein abgeschlossenes inländisches oder gleichwertiges ausländisches Hochschulstudium aller Studienrichtungen mit mindestens 240 ECTS bzw. ein inländisches oder gleichwertiges ausländisches Bachelorstudium aller Studienrichtungen und weiterführende Studien im Gesamtausmaß von mindestens 240 ECTS; oder

b) Ein abgeschlossenes inländisches oder gleichwertiges ausländisches Hochschulstudium aller Studienrichtungen und weiterführende Studien im Gesamtausmaß von mindestens 210 ECTS und ein Jahr qualifizierte Berufserfahrung; oder

c) Ein abgeschlossenes inländisches oder gleichwertiges ausländisches Hochschulstudium aller Studienrichtungen und weiterführende Studien im Gesamtausmaß von mindestens 180 ECTS und 2 Jahre qualifizierte Berufserfahrung

d) Zudem müssen die vom Department für Wirtschafts- und Managementwissenschaften angebotenen Online-Fächer

  • Grundlagen der Betriebswirtschaft/ Fundamentals of Management
  • Grundlagen der Volkswirtschaft/ Fundamentals of Economics

positiv absolviert worden sein oder diese Kenntnisse durch gleichwertige Prüfungen an einer anerkannten postsekundären Bildungseinrichtung nachgewiesen werden.

e) Absolvierung des Inbound-Tests als Voraussetzung für die Messung der Learning Outcomes nach Abschluss des Studiums (Outbound-Test).

 

Einstieg jederzeit möglich.
Bitte beachten Sie, dass die erste Prüfung bei Erstzulassung nach dem 30.06. erst ab 01.10. (Semesterbeginn WS) und Erstzulassung nach dem 21.12. erst ab dem 01.03. (Semesterbeginn SS) abgelegt werden darf.

 

Weitere Konditionen

Master in Business Administration (Option Blended Learning):

  • Business Fundamentals (E-Learning)
  • 12 General Management Fächer (Blended Learning)

Teilnahmegebühren: EUR 16.200,--

 

Didaktisches Konzept

Online-FernstudiumDidaktisches KonzepzWeitere Informationen zum didaktischen Konzept des Online Fernstudiums finden Sie hier.

Zum Anfang der Seite