DEUTSCH
Management und Technik im Gesundheitswesen Midwifery Lehrgangsziele Zulassungsvoraussetzungen Information / Lehrplan ReferentInnen Termine Bewerbung Kontakt

Midwifery (Vertiefung aus Health Care Management)

Auf dieser Seite informieren wir Sie über das Aufnahmeverfahren zum Universitätslehrgang.

 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nur vollständige Bewerbungsunterlagen bezüglich Erfüllung der Zulassungsvoraussetzungen überprüft und im Aufnahmeverfahren berücksichtigt werden können. Wir empfehlen Ihnen daher, Ihre Bewerbungsunterlagen ehestmöglich einzureichen, damit eventuelle Nachforderungen von Dokumenten rechtzeitig erledigt werden können.

 

Ihre Vorteile bei einer frühzeitigen Bewerbung:

  • Frühere Prüfung der Bewerbungsunterlagen
  • Zeitnaher Termin für das Aufnahmegespräch
  • Frühere verbindliche Studienplatzerteilung und somit garantierter Studienplatz 

 
1. Bewerbung  
 

Schritt 1: Vorbereiten der Bewerbungsunterlagen  
 

Bitte vervollständigen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen und bereiten Kopien der erforderlichen Dokumente und Zeugnisse vor. Wir benötigen von Ihnen die folgenden Unterlagen (siehe Downloads):
 

  • Bewerbungsbogen mit Original-Unterschrift
  • Aktueller Europass Lebenslauf
  • Letter of Intent (Motivationsschreiben)
  • Gültiges Ausweisdokument (Reisepass, Personalausweis)
  • Letztes Schulabschlusszeugnis
  • Hebammendiplom
  • Nachweis der erforderlichen Berufserfahrung (Dienstzeugnis)

 

Schritt 2: Versand der Bewerbungsunterlagen


Nachdem Sie sämtliche Dokumente zusammengestellt haben, übersenden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bitte an die unten angeführte Kontaktperson. Bitte senden Sie ausschließlich Kopien und keine Originaldokumente per Post.

 

Es folgt eine vorab-Prüfung der Zulassungsvoraussetzungen anhand der Unterlagen und im positiven Fall die Terminvereinbarung zu dem Aufnahmegespräch. Wir geben Ihnen ebenfalls bekannt, welche Dokumente als beglaubigte Kopie nachzureichen oder alternativ im Original beim Aufnahmegespräch vorzuweisen sind.

 

Internationale Studierende: Übersetzung und Beglaubigung von Dokumenten
BewerberInnen mit internationalen Abschlüssen sind aufgefordert, die erforderlichen Zeugnisse von einem offiziell registrierten, gerichtlich beeideten Übersetzer auf Deutsch oder Englisch übersetzen zu lassen.

In einem EU Mitgliedsland ausgestellte Zeugnisse:
Kopien und Übersetzungen sind entweder notariell oder durch die ausstellende Schule/Hochschule zu beglaubigen

Außerhalb der EU ausgestellte Zeugnisse:
Beglaubigung entweder mittels Apostille oder durch die Österreichische Vertretungsbehörde im Ausstellungsstaat (Informationen zu den länderspezifischen Anforderungen finden Sie in der "Beglaubigungsliste" siehe unten stehende Downloads)


Schritt 3: Aufnahmegespräch mit der Lehrgangsleitung


Das Aufnahmegespräch dient dazu, die persönlichen und fachlichen Kompetenzen seitens der Bewerberin/des Bewerbers sowie Ihre Erwartungen mit den Zielsetzungen des Lehrgangs abzugleichen. Das Aufnahmegespräch erfolgt prinzipiell persönlich an der Donau-Universität Krems, kann in Ausnahmefällen aber auch telefonisch durchgeführt werden.

 
 2. Zulassung


Nach Ihrer Teilnahme am Aufnahmegespräch erfolgt seitens der Lehrgangsleitung eine Stellungnahme an das Vizerektorat/Dekanat und die endgültige Entscheidung über Ihre Zulassung. Wir informieren Sie so rasch wie möglich über das Ergebnis. Diese Verständigung erfolgt ausschließlich per E-Mail. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass aus administrativen Gründen dazu keine telefonischen Auskünfte erteilt werden können.

 

Nach einer positiven Verständigung erfolgt die endgültige Zulassung zum Universitätslehrgang (Inskription) durch
 

  • Ausfüllen der Online-Zulassung
  • Überweisung der 1. Rate der Studiengebühr 

Downloads

Bewerbungsbogen
Beglaubigungsliste

Europass CV und Letter of Intent

Erstellung des Europass CV (bitte hier klicken, um den Link zu öffnen)
Hilfestellung bei der Einordnung in das österreichische Bildungssystem (ISCED)
Europass Anleitung
Letter of Intent
Bitte senden Sie die ausgefüllten und unterschriebenen Formulare per Postweg an untenstehende Kontaktadresse.

Claudia Lehensteiner, BA MA

Telefon: +43 (0)2732 893-2743
Fax: +43 (0)2732 893-4602
E-Mail: claudia.lehensteiner@donau-uni.ac.at
Website: http://www.donau-uni.ac.at/zmg
Adresse:
Donau-Universität Krems
Fakultät für Gesundheit und Medizin
Department für Wirtschaft und Gesundheit
Zentrum für Management im Gesundheitswesen
Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
3500 Krems