Ziele

Auf dem Kommunikationsmarkt sind zunehmend FreiberuflerInnen tätig. Unternehmerische Kenntnisse und Fähigkeiten der Selbstvermarktung werden daher zu wichtigen Voraussetzungen für den beruflichen Erfolg. Ziel des Moduls ist es, die eigene (evtl. angehende) Selbstständigkeit mit kritischem Blick zu hinterfragen sowie Anregungen für den Aufbau des eigenen Profils und beruflichen Netzwerks zu bieten.

Inhalte

  • Reflexion der eigenen unternehmerischen Identität
  • Aufbau und Pflege von Human Brands (Personenmarken)
  • Grundlagen des (Selbst-)Marketings
  • Training zur optimalen Einbindung unterschiedlicher Zielgruppen in die tägliche Arbeit
  • Co-Working als neue Arbeitsform

Lernergebnisse

Sie sind in der Lage, sich als selbstständige/r KommunikatorIn – sei es z.B. als Freelance-JournalistIn oder BloggerIn – zu präsentieren, sich ein Netzwerk aufzubauen und die Grundlagen des (Selbst-)Marketings anzuwenden. Sie lernen wie ein/e UnternehmerIn zu denken, ohne den kommunikativen Fokus aus den Augen zu verlieren. Sie kennen neue kooperative Arbeitsformen und wissen diese für sich zu nutzen.

Abschluss Zeugnis/Leistungsnachweis
Lernformat Blended Learning (Dual-/Hybridmodus)
ECTS-Punkte 7
Teilnahmegebühr EUR 1.590,--
Termine
Jahrgang 2020/21
07.03.2022 - 11.03.2022

Jahrgang 2021/22
06.03.2023 - 10.03.2023

Jahrgang 2022/23
04.03.2024 - 08.03.2024

Jahrgang 2023/24
24.02.2025 - 28.02.2025
Sprache Deutsch
Veranstalter