Ziele

Die Notwendigkeit von digitaler Transformation ist in den Organisationen angekommen. Neue Organisationsformen und Führungsstile sind im digitalen Zeitalter entstanden. Eine steigende Komplexität trifft auf integrierte und dynamik-robuste Prozesse und Strukturen. Sie erhalten einen Einblick in agile Organisationstheorien, lernen den Umgang mit Komplexität und erfahren, welche Relevanz dies für Ihr Integriertes Management System hat. Sie erhalten Tipps zur strategischen Positionierung und Umsetzung bei der Integration.

Inhalte

  • Neue Organisationsformen und Führungsansätze im digitalen Zeitalter
  • Komplexe und dynamik-robuste Prozesse und Systeme
  • Nachhaltige / zukunftsfähige Organisationsentwicklung
  • Strategische Positionierung und Umsetzung der System-/Prozessintegration
  • Praxisbeispiel zu Nachhaltiger Entwicklung und Führung

Lernergebnisse

Sie verstehen unterschiedliche Organisationsformen und Führungsansätze im digitalen Kontext. Sie können unternehmerische Komplexität und deren Wechselwirkungen auf Systeme, Strukturen und Prozesse einordnen und berücksichtigen dabei den organisatorischen Reifegrad. Sie sind in der Lage, die Entwicklung und Integration zukunftsfähiger Organisationen im digitalen Zeitalter voranzutreiben und derart nachhaltige Gestaltungsvorhaben zu begleiten.

Abschluss Zeugnis/Leistungsnachweis
Lernformat Blended Learning (Dual-/Hybridmodus)
ECTS-Punkte 7
Teilnahmegebühr EUR 1.590,00
Termine
Jahrgang 2020/21 (ACHTUNG: Altes Curriculum! Nähere Infos erhalten Sie vom Modulteam)
17.01.2022 - 21.01.2022

Jahrgang 2021/22
16.01.2023 - 20.01.2023

Jahrgang 2022/23
15.01.2024 - 19.01.2024

Jahrgang 2023/24
13.01.2025 - 17.01.2025
Sprache Deutsch
Veranstalter
Veranstaltungsort Donau-Universität Krems
Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30, 3500 Krems