STUDIENREISE Alaska: Experiential Leadership

Ziele

Erfolgreiche Unternehmensführung erfordert von den Verantwortlichen einerseits gute Leadership-Kompetenzen, andererseits die Befähigung als Teil eines Teams selbst zum Gelingen von Projekten beizutragen. Ein primäres Ziel dieser Studienreise ist es, Stärken und Schwächen im individuellen Führungsstil aufzuzeigen sowie die interpersonelle Zusammenarbeit zu evaluieren und zu verbessern.

Inhalte

(Intercultural) Leadership
Interpersonelle und Interkulturelle Kommunikation
Teambuilding und Teammanagement
konkrete Anwendungsbeispiele von Ethik
Methoden und Modelle von erfahrungsbasierten Lernansätzen

Lernergebnisse

Sie sind durch den erfahrungsbasierten Lernansatz in der Lage Ihren eigenen Leadershipstil zu hinterfragen, einzuordnen und zu adaptieren. Zudem fördert die Zusammenarbeit mit amerikanischen Studierenden das Verständnis für interpersonelle sowie interkulturelle Kommunikation und gibt einen Einblick in ethische Fragestellungen.

Abschluss Zeugnis/Leistungsnachweis
Lernformat Blended Learning
ECTS-Punkte 7
Teilnahmegebühr EUR 1.590,--
Termine
Jahrgang 2019/20
30.05.2020 - 09.06.2020
Sprache Englisch
Veranstalter

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK