Ziele

Dieses Modul bietet eine Einführung in Umwelt-, Gesundheits- und Arbeitssicherheits-Managementsysteme. Diese Systeme ergänzen Qualitätsmanagement-Standards, wie sie beispielsweise die ISO 9001 vorgibt und erleichtern den Umgang mit wachsenden Anforderungen an Unternehmen. Zunehmend müssen aber auch umfangreicher werdende rechtliche Rahmenbedingungen berücksichtigt werden (Legal Compliance).

 

Inhalte

  • Vorgangsweise beim Aufbau eines Umwelt- und Arbeitssicherheits-Managementsystems
  • Umweltprüfung, Umwelt- und Ressourcenmanagement, Umweltbericht bzw. Umwelterklärung
  • Arbeitssicherheit und Arbeitnehmerschutz
  • Legal Compliance (Rechtskonformität im Umwelt- und Arbeitssicherheitsbereich)
  • Anforderungen an das Managementsystem und Integration in bestehende Systeme
  • Betriebsinternes Berichtswesen, Kennzahlen und Management Review
  • Grundlagen der Corporate Social Responsibility und Nachhaltigkeitsbericht

Lernergebnisse

Sie kennen unterschiedliche Managementsysteme, die häufig ein Qualitätsmanagementsystem (z.B. nach den Vorgaben der ISO 9001) ergänzen. Sie sind weiters in der Lage, Synergien zu identifizieren, die Integration von Systemen voranzutreiben und rechtliche Rahmenbedingungen zu berücksichtigen.

Abschluss Zeugnis/Leistungsnachweis
Lernformat Blended Learning (Dual-/Hybridmodus)
ECTS-Punkte 7
Teilnahmegebühr EUR 1.590,00
Termine
Jahrgang 2020/21
08.11.2021 - 12.11.2021

Jahrgang 2021/22
07.11.2022 - 11.11.2022

Jahrgang 2022/23
06.11.2023 - 10.11.2023

Jahrgang 2023/24
04.11.2024 - 08.11.2024
Sprache Deutsch
Veranstalter
Veranstaltungsort Donau-Universität Krems
Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30, 3500 Krems