Musculoskeletal Physiotherapy

Master of Science in Musculoskeletal Physiotherapy

Musculoskeletal Physiotherapy

Musculoskeletal Physiotherapie therapiert Funktionseinschränkungen des Bewegungsapparats aufgrund physischer und psychosozialer Ursachen. Seit 2006 wird der  Masterlehrgang in Abstimmung mit den Standards der „International Federation of Orthopaedic Manipulative Physical Therapists“ (IFOMPT) und in Kooperation mit Physio Austria durchgeführt. Das Programm verbindet die Stärken der Kooperationspartner und bietet AbsolventInnen die Möglichkeit ein Master´s Degree zu erwerben und gleichzeitig als zweiten Abschluss ein international nachgefragtes Diplom für Orthopädische Manuelle Therapie (OMT) nach IFOMPT Standard zu erhalten.

Wichtig ist neben der Theorie auch die Praxisanbindung und Umsetzung des Wissens in praktisches Tun, wobei dies unter den Aspekten der evidenzbasierten Medizin und den wissenschaftlich gesicherten Ergebnissen zu sehen ist.

Eckpunkte sind:
• Entwicklung von physiotherapeutischer Expertenkompetenz im Bereich Diagnostik, Interpretation und Behandlung von Funktionseinschränkungen des Bewegungsapparates orientiert an der „International Classification of Functioning, Disability and Health" (ICF).
• Entwicklung analytischer, strukturierter und reflexiver Vorgehensweisen des gesamten Behandlungsprozesses einschließlich der Evaluation.
• Kritischer Umgang mit relevanter fachspezifischer Literatur, die Beurteilung der Evidenz von Studien einschließlich der Interpretation von wissenschaftlichen Ergebnissen im Kontext.
• Eigenständige Positionierung im Team aller am Behandlungsprozess beteiligten und zusammenarbeitenden Personen sowie Entwicklung von Fähigkeiten zur Präsentation und Vermittlung fachlicher Kompetenz.
Neben der Fachkompetenz auf internationalem Niveau vermittelt der Lehrgang auch Soziale Kompetenz und Managementkompetenz.
Die den internationalen Standards der IFOMPT entsprechende und konzeptübergreifende Gestaltung der Lehrgangsinhalte zeichnet die vorliegende postgraduale Ausbildung aus.

Zielgruppe

Der Lehrgang wendet sich an PhysiotherapeutInnen mit mindestens zweijähriger Berufserfahrung im Bereich der muskuloskelettalen Physiotherapie und fundierten Kenntnissen im Bereich der manuellen Therapie.

Studienvariante
Master of Science in Musculoskeletal Physiotherapy
Zulassungs­voraussetzungen
Studium oder gleichzuhaltende Qualifikation lt. Verordnung
Lernformat
Dauer
5 Semester, berufsbegleitend
ECTS-Punkte
120
Lehrgangsbeitrag
Beginn
20. September 2019, Deutschland
14. September 2020, Krems
Sprache
Deutsch
Verordnung (Curriculum)
Studienort
Donau-Universität Krems
Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
3500 Krems


Fortbildungszentrum Langenhagen GbR
Ostpassage 1
30853 Langenhagen
Deutschland
Veranstalter
Externe Partner

Physio Austria

International Federation of Orthopaedic Manipulative Physical Therapists (IFOMPT)

Fortbildungszentrum Langenhagen GbR

Konyang University

Kontakt

Infomaterial

Informationsblatt

Jetzt bestellen

Studieren in Krems

Die Donau-Universität Krems im Filmporträt
Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung und für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK