Musculoskeletal Physiotherapy

Master of Science in Musculoskeletal Physiotherapy

Lehrgangsinhalt

Master of Science in Musculoskeletal Physiotherapy

Das Ziel dieses postgradualen Universitätslehrganges ist es, aufbauend auf einer entsprechenden Berufserfahrung, theoretisches und praktisches Wissen auf dem Gebiet der muskuloskelettalen Physiotherapie und der Manuellen Therapie konzeptübergreifend zu erweitern und zu vertiefen. Ein auf modernen Lehr- und Lernmethoden aufbauender Unterricht unter Berücksichtigung aktueller Forschungsergebnisse soll helfen, dieses Wissen zu vernetzen um so den Ansprüchen der Evidence Based Medicine and Practice Rechnung zu tragen.


Lernergebnisse für AbsolventInnen

  • die Fähigkeit Funktionseinschränkungen im Kontext mit dem Patienten und seinem sozialen Umfeld zu untersuchen, die Ergebnisse zu interpretieren und eine entsprechende Behandlungsstrategie zu entwickeln (entsprechend der Classification of Functioning, Disability and Health (ICF) der WHO).
  • die Fähigkeit zur kontinuierlichen kritischen Analyse eigener Schlussfolgerungen sowohl im Behandlungsprozess als auch retrospektiv.
  • die Fähigkeit zur Bestimmung relevanter fachspezifischer Literatur und des kritischen Umgangs mit derselben. Weiters das Erkennen möglicher methodologischer Schwächen von  Studien und das Interpretieren von Resultaten im Kontext.
  • die Fähigkeit zur eigenen Positionierung in der Zusammenarbeit mit allen am Behandlungsprozess Beteiligten und dabei die Demonstration einer entsprechenden fachlichen Kompetenz.
  • die Fähigkeit, Wissen selbständig zu erwerben, dieses zu interpretieren, zu verwalten und weiterzuvermitteln.

Curriculum

Theorie der muskuloskelettalen Physiotherapie

Inhalte
  • Spezielle Anatomie
  • Spezielle Physiologie
  • Biomechanik
  • Orthopädie/Traumatologie
Lernformat

Blended Learning

ECTS-Punkte

18

Untersuchungsmethodik

Inhalte
  • Apparative Diagnostik
  • Clinical Reasoning
  • Manuelle Untersuchungstechniken I (konzeptübergreifend)
  • Manuelle Untersuchungstechniken II (konzeptübergreifend)
  • Dokumentation
Lernformat

Blended Learning

ECTS-Punkte

21

Konservatives Behandlungsmanagement

Inhalte
  • Manuelle Behandlungstechniken I (konzeptübergreifend)
  • Manuelle Behandlungstechniken II (konzeptübergreifend)
  • Schmerzmanagement
  • Medizinische Trainingstherapie
Lernformat

Blended Learning

ECTS-Punkte

21

Evidence Based Medicine and Practice

Inhalte
  • Methoden der Gesundheitsforschung I
  • Methoden der Gesundheitsforschung II
  • Biostatistik
  • "Evidence" basierte Forschung
Lernformat

Blended Learning

ECTS-Punkte

16

Social Skills

Inhalte
  • Kommunikationstraining
  • Präsentation/Rhetorik
  • Psychologie
Lernformat

Blended Learning

ECTS-Punkte

6

Klinischer Unterricht

Inhalte
  • Patientenmanagement unter Supervision I
  • Patientenmanagement unter Supervision II
  • Patientenmanagement unter Supervision III
Lernformat

Blended Learning

ECTS-Punkte

18

Master-Thesis

Inhalte

Schriftliche Abschlussarbeit

ECTS-Punkte

20

Termine

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK