Neu!

Personalmanagement, Führung und Organisation, MSc

Master of Science
Zertifikat Advanced Human Resource Management

 

Button_Präsenz & E-Learning



Das Studium wird modular in Form von E-Learning Einheiten und Präsenzeinheiten angeboten. Der zeitliche Ablauf der Module ist in unserer Terminübersicht/Zeitschiene aufgelistet.

Inhalte im Überblick

Human Resource Management

Planungsgrundlagen im HRM & Personalbeschaffung

Ziele

Die Studierenden sind in der Lage, HR-Management theoretisch einzuordnen, den Personalbedarf zu planen und zeitgemäße und kontextspezifische Maßnahmen zur Personalbedarfsdeckung zu setzen.

Inhalte

Theorieansätze und Planungsgrundlagen im HRM

  • Theoretische Verankerung und Rollen des HRM
  • HRM und Unternehmenserfolg
  • Trends im HR-Management
  • Bewertung und Gestaltung von Arbeitstätigkeiten
  • Personalbedarfsplanung
     

Recruiting, Employer Branding & Commitment

  • Methoden der Personalbeschaffung
  • Formen der Mitarbeiterbindung
  • Personalmarketing als Querschnittsfunktion
Lernformat

Fernstudium

ECTS-Punkte

7

Personalauswahl und Personalentwicklung

Ziele

Die Studierenden können Personalauswahlinstrumente differenziert diskutieren und kennen die Herausforderungen eines sorgfältigen Einsatzes von personaldiagnostischen Instrumenten. Auf Basis von lern- und persönlichkeitspsychologischen Erkenntnissen können moderne Personalentwicklungskonzepte entwickelt werden.

Inhalte

Personalauswahl und Eignungsdiagnostik

  • Multimodale Personalauswahl
  • Ableitung von Qualifikationsanforderungen aus Aufgabenanalyse und Situationsmerkmalen
  • Gütekriterien der Eignungsdiagnostik
  • Begriffsabgrenzungen Persönlichkeit vs. Kompetenz
  • Prognosekraft von Eigenschaftsmerkmalen
  • Merkmalstabilität der Persönlichkeit
  • Aspekte der Passung
  • Prozess der Personalauswahl
  • Instrumente und Verfahren der Personaldiagnostik
     

Personalentwicklung, Kompetenzen & Potentiale

  • Formen des Lernens
  • Lernen aus psychologischer & neurobiologischer Perspektive
  • Planung und Evaluation von Personalentwicklung
  • Kompetenzorientierung in der Personalentwicklung
Lernformat

Fernstudium

ECTS-Punkte

7

Strategie und Trends im HR-Management

Ziele

Die Studierenden entwickeln ein vertieftes Verständnis für die personalwirtschaftliche Rolle in der Unternehmensstrategie und eignen sich Kenntnis und Fähigkeit zur kritischen Beurteilung von Hauptaussagen des Strategischen HRM in der anwendungsorientierten Theorie und Praxis an. Weitere Schwerpunkte liegen auf dem Erwerb von notwendigen Kenntnissen für die Entwicklung und Umsetzung einer unternehmerischen Personalstrategie und auf der tiefergehenden Auseinandersetzung mit ausgewählten HR-Trends (z.B. Social Media Recruiting oder global HR).

Inhalte

Strategisches Human Resource Management

  • Personalstrategie und Unternehmenserfolg
  • Entwicklung einer Personalstrategie
  • Strategische Ausrichtung personalwirtschaftlicher Handlungsfelder
     

Trends und neue Medien im HRM

  • Dimensionen eines globalen HRM
  • HRM mit neuen Medien
  • Diagnostik im HRM 
Lernformat

Blended Learning

ECTS-Punkte

7

Leadership

Führung, Motivation & Entscheidungsfindung

Ziele

Die Studierenden lernen klassische und neue Führungs-, Motivations- und Entscheidungstheorien und können Instrumente der Führung kritisch reflektieren.

Inhalte
  • Multiperspektives Führungsverständnis
  • (Neuro)-Leadership und Komplexität
  • Beurteilung der Arbeitsleistung
  • Kollektive Intelligenz & Entscheidungsfindung
Lernformat

Fernstudium

ECTS-Punkte

7

Organisations- und Personalpsychologie

Ziele

Die Studierenden können ausgewählte Aspekte der Organisations- und Personalpsychologie erklären und differenziert diskutieren.

Inhalte
  • Betriebsklima und Organisationskultur
  • Soziale Informationsverarbeitung
  • Wirkmechanismen von Teamarbeit
  • Kooperation in virtuellen Teams
  • Stabilität, Veränderung und Prognosekraft der Persönlichkeit
  • Emotionen, Kognitionen & Verhalten
  • Selbstwirksamkeit der Person
Lernformat

Fernstudium

ECTS-Punkte

7

Verhalten in Organisationen, Leadership & HR-Practice

Ziele

Die Studierenden erhalten einen Überblick über das Fach Organizational Behavior. Sie können typische Studien des OB kritisch reflektieren und lernen aktuelle wissenschaftliche Konzepte und Instrumente des verhaltenswissenschaftlichen Managements kennen.

Inhalte
  • Arbeitszufriedenheit und Arbeitsverhalten
  • Kooperation und Macht
  • Werte und Wertehaltungen
  • Diversity
  • Leadership Practice
  • Feedbacksysteme / Mitarbeiterbefragung
  • Innovative Arbeitswelten
  • Teambuilding
Lernformat

Blended Learning

ECTS-Punkte

7

Organisation

Organisationsentwicklung, Veränderung und Transformation

Ziele

Die Studierenden sind in der Lage, Organisationstheorien mit der Praxis sinnvoll in Verbindung zu bringen und einen organisatorischen Wandel zu begleiten.

Inhalte
  • Organisationstheoretische Betrachtungsweisen
  • Gestaltung von Organisationsstrukturen
  • Veränderungsprozesse planen und umsetzen
  • Veränderung und Transformation
  • Organisationsanalyse und Designkriterien
  • Agilität und Kollaboration
  • Digitaler Wandel in Organisationen
Lernformat

Blended Learning

ECTS-Punkte

7

Performance, Compensation, HR-Reporting & Analytics

Ziele

Die Studierenden können den Erfolgsbeitrag der Personalarbeit erfassen und zentrale Aspekte der Personalbeurteilung und des Leistungsmanagements diskutieren.

Inhalte
  • Ansätze und Instrumente des Personalcontrollings
  • Anreiz- und Vergütungssysteme
  • Lohngerechtigkeit
  • Personalkennzahlenanalyse
  • HR-Reporting im Kontext des Geschäftsberichts
  • People Analytics
Lernformat

Blended Learning

ECTS-Punkte

7

Wissenschaftliches Arbeiten

Ziele

Die Studierenden können Arbeiten nach wissenschaftlichen Kritierien verfassen.

Inhalte

Teil I: Wissenschaftlichkeit

  • Wissenschaftliches Arbeiten und Schreiben
  • Forschungsprozesses
  • Analyse wissenschaftlicher/organisationspsychologischer Texte 


Teil II: Methoden der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften (e-learning)

  • Daten beschreiben und analysieren
  • Wahrscheinlichkeit und Schätzwerte
  • Beschreibung von Zusammenhängen
  • Qualitative Forschungsmethoden


Teil III: Verfassen eines Exposés

  • Aufbau einer Masterarbeit
  • Besprechung der Inhalte des Exposés
  • Wissenschaftliche Methode zur Erstellung einer Masterarbeit
Lernformat

Blended Learning

ECTS-Punkte

7

E-Learning Module aus dem Bereich General Management

C1 - Grundlagen der Betriebswirtschaft

Ziele

Die Studierenden sind mit den Funktionen der Betriebswirtschaftslehre vertraut, verstehen die grundlegenden Zusammenhänge im Rechnungswesen und sind in der Lage, Kosten- und Leistungsrechnungen durchzuführen.

Inhalte

Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
Unternehmensplanspiel "Der Business Manager"
Rechnungswesen
Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung
Inhalt, Struktur und Zusammenhänge
Zahlenbeispiel
Kostenrechnung
Unterschiede und Gemeinsamkeiten zur Finanzbuchhaltung
Kostenartenrechnung
Kostenstellenrechnung
Direkte und indirekte Kosten
Variable, fixe, Grenz- und Opportunitätskosten, sunk costs
Zuschlagskalkulation, Prozessorientierte Kalkulation

Lernformat

Fernstudium

ECTS-Punkte

3,5


Einzeln buchbar

C7 - Strategisches Management

Ziele

Nach Ende des Moduls verfügen Studierende über folgende Fähigkeiten und Fertigkeiten:
Wissen und Erkenntnis:
• Verständnis der grundlegenden strategischen Unternehmensanalyse in einem globalen Kontext.
• Anwendung von strategischen Unternehmensanalysetools aus einer marktbasierten (Diamond, 5-Forces) sowie aus einer ressourcenbasierten Sicht (VRIO Framework, Generic Strategies).
• Zusammenführung der externen und internen Analysetools in Form einer Stärken-Schwächen Analyse (SWOT)
• Implementierung der Strategie sowie konstantes Monitoring mit Hilfe der Balanced Scorecard.
• Die Fähigkeit über bestehende strategische Ansätze hinauszudenken im Sinne der Generierung eines Blue Oceans.
• Konkrete Anwendungsbeispiele sowie Fallstudienbasierte Insights über erfolgreiche und weniger erfolgreiche Strategien.
• Fundiertes Anwenderwissen der strategischen Instrumente mit Hilfe von Fallstudien und Praktikerinput
Kognitive und Modulspezifische Kenntnisse:
• Die Fertigkeit strategische Analysen in spezifischen Branchen unter der Berücksichtigung von globalen Dynamiken durchzuführen.
• Holistisches strategisches Denken anzuwenden und über bestehende Strategieanalysen hinauszudenken.
• Die Fähigkeit Fallstudien kritisch zu analysieren und strategische Visionen zu entwickeln.
• Systematische Entscheidungsaufbereitung von relevanten Informationen als Basis für Unternehmensentscheidungen.
• Teamfähigkeit und Lösungsorientiertes Arbeiten unter Zeitdruck.
Key Skills:
• Fähigkeit Ideen und Informationen schnell aufzubereiten und zu strukturieren sowohl auf individueller Ebene als auch im Team.
• Fertigkeit kohährente Argumente und fundierte strategische Pläne zu formulieren.
• Fähigkeit Fallstudien unter Zeitdruck zu analysieren und Lösungen in Teams zu
erarbeiten und überzeugend zu präsentieren.

Inhalte
  • Strategisches Management
  • Prozess der Strategieentwicklung & strategische Erneuerung
  • Globale Wettbewerbsdynamiken: Umfeld- und Branchenanalyse
  • Kernkompetenzen & Gestaltung organisationaler Fähigkeiten
  • Entwicklung und Verteidigung von Wettbewerbsvorteilen
Lernergebnisse

 

Wissen und Erkenntnis

 

  • Verständnis der grundlegenden strategischen Unternehmensanalyse in einem globalen Kontext.
  • Anwendung von strategischen Unternehmensanalysetools aus einer marktbasierten (Diamond, 5-Forces) sowie aus einer ressourcenbasierten Sicht (VRIO Framework, Generic Strategies).
  • Zusammenführung der externen und internen Analysetools in Form einer Stärken-Schwächen Analyse (SWOT)
  • Implementierung der Strategie sowie konstantes Monitoring mit Hilfe der Balanced Scorecard.
  • Die Fähigkeit über bestehende strategische Ansätze hinauszudenken im Sinne der Generierung eines Blue Oceans.
  • Konkrete Anwendungsbeispiele sowie Fallstudienbasierte Insights über erfolgreiche und weniger erfolgreiche Strategien.
  • Fundiertes Anwenderwissen der strategischen Instrumente mit Hilfe von Fallstudien und Praktikerinput

 

 

Kognitive und Modulspezifische Kenntnisse:

 

  • Die Fertigkeit strategische Analysen in spezifischen Branchen unter der Berücksichtigung von globalen Dynamiken durchzuführen.
  • Holistisches strategisches Denken anzuwenden und über bestehende Strategieanalysen hinauszudenken.
  • Die Fähigkeit Fallstudien kritisch zu analysieren und strategische Visionen zu entwickeln.
  • Systematische Entscheidungsaufbereitung von relevanten Informationen als Basis für Unternehmensentscheidungen.
  • Teamfähigkeit und Lösungsorientiertes Arbeiten unter Zeitdruck.

 

Key Skills:

 

 

  • Fähigkeit Ideen und Informationen schnell aufzubereiten und zu strukturieren sowohl auf individueller Ebene als auch im Team.
  • Fertigkeit kohährente Argumente und fundierte strategische Pläne zu formulieren.
  • Fähigkeit Fallstudien unter Zeitdruck zu analysieren und Lösungen in Teams zu erarbeiten und überzeugend zu präsentieren.
Lernformat

Fernstudium

ECTS-Punkte

3,5

Zertifikat Advanced Human Resource Management

Inhalte im Überblick

Strategie und Trends im HR-Management

Ziele

Die Studierenden entwickeln ein vertieftes Verständnis für die personalwirtschaftliche Rolle in der Unternehmensstrategie und eignen sich Kenntnis und Fähigkeit zur kritischen Beurteilung von Hauptaussagen des Strategischen HRM in der anwendungsorientierten Theorie und Praxis an. Weitere Schwerpunkte liegen auf dem Erwerb von notwendigen Kenntnissen für die Entwicklung und Umsetzung einer unternehmerischen Personalstrategie und auf der tiefergehenden Auseinandersetzung mit ausgewählten HR-Trends (z.B. Social Media Recruiting oder global HR).

Inhalte

Strategisches Human Resource Management

  • Personalstrategie und Unternehmenserfolg
  • Entwicklung einer Personalstrategie
  • Strategische Ausrichtung personalwirtschaftlicher Handlungsfelder
     

Trends und neue Medien im HRM

  • Dimensionen eines globalen HRM
  • HRM mit neuen Medien
  • Diagnostik im HRM 
Lernformat

Blended Learning

ECTS-Punkte

7

Verhalten in Organisationen, Leadership & HR-Practice

Ziele

Die Studierenden erhalten einen Überblick über das Fach Organizational Behavior. Sie können typische Studien des OB kritisch reflektieren und lernen aktuelle wissenschaftliche Konzepte und Instrumente des verhaltenswissenschaftlichen Managements kennen.

Inhalte
  • Arbeitszufriedenheit und Arbeitsverhalten
  • Kooperation und Macht
  • Werte und Wertehaltungen
  • Diversity
  • Leadership Practice
  • Feedbacksysteme / Mitarbeiterbefragung
  • Innovative Arbeitswelten
  • Teambuilding
Lernformat

Blended Learning

ECTS-Punkte

7

Organisationsentwicklung, Veränderung und Transformation

Ziele

Die Studierenden sind in der Lage, Organisationstheorien mit der Praxis sinnvoll in Verbindung zu bringen und einen organisatorischen Wandel zu begleiten.

Inhalte
  • Organisationstheoretische Betrachtungsweisen
  • Gestaltung von Organisationsstrukturen
  • Veränderungsprozesse planen und umsetzen
  • Veränderung und Transformation
  • Organisationsanalyse und Designkriterien
  • Agilität und Kollaboration
  • Digitaler Wandel in Organisationen
Lernformat

Blended Learning

ECTS-Punkte

7

Performance, Compensation, HR-Reporting & Analytics

Ziele

Die Studierenden können den Erfolgsbeitrag der Personalarbeit erfassen und zentrale Aspekte der Personalbeurteilung und des Leistungsmanagements diskutieren.

Inhalte
  • Ansätze und Instrumente des Personalcontrollings
  • Anreiz- und Vergütungssysteme
  • Lohngerechtigkeit
  • Personalkennzahlenanalyse
  • HR-Reporting im Kontext des Geschäftsberichts
  • People Analytics
Lernformat

Blended Learning

ECTS-Punkte

7

C1 - Grundlagen der Betriebswirtschaft

Ziele

Die Studierenden sind mit den Funktionen der Betriebswirtschaftslehre vertraut, verstehen die grundlegenden Zusammenhänge im Rechnungswesen und sind in der Lage, Kosten- und Leistungsrechnungen durchzuführen.

Inhalte

Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
Unternehmensplanspiel "Der Business Manager"
Rechnungswesen
Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung
Inhalt, Struktur und Zusammenhänge
Zahlenbeispiel
Kostenrechnung
Unterschiede und Gemeinsamkeiten zur Finanzbuchhaltung
Kostenartenrechnung
Kostenstellenrechnung
Direkte und indirekte Kosten
Variable, fixe, Grenz- und Opportunitätskosten, sunk costs
Zuschlagskalkulation, Prozessorientierte Kalkulation

Lernformat

Fernstudium

ECTS-Punkte

3,5


Einzeln buchbar

Termine

Zeitschiene PFO MSc

Download

Zeitschiene Advanced HRM

Download
Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK