Professional LL.M.
Der individuell gestaltbare LL.M.

Master of Laws

Rechtsberatende Berufe sind von vielfältigen Herausforderungen geprägt. Die stetig wachsende Komplexität und die Zersplitterung des Rechts erfordern neben fachübergreifendem Grundlagenwissen sowie anwendungsorientierten Kenntnissen in der Vertragsgestaltung und Prozessführung zunehmend auch ein hohes Maß an Spezialisierung. Der Professional LL.M. denkt juristische Weiterbildung neu und ermöglicht seinen Studierenden, individuell Schwerpunkte zu setzen.

Der Universitätslehrgang „Professional LL.M.“ wendet sich insbesondere an BerufsanwärterInnen und denkt juristische Weiterbildung völlig neu. Im Mittelpunkt stehen ein praxistaugliches Training in juristischen Fähigkeiten, die im Grundstudium nur wenig vermittelt werden (etwa  Prozessführungsstrategie, Verhandlungstechniken, Schriftsatzgestaltung, Gutachtenserstellung juristische Rhetorik, Rechtsenglisch, außergerichtliche Streitbeilegung und Schiedsgerichtsbarkeit, Vertragsgestaltung) und die Möglichkeit, durch Wahl eines der „Certified Programs“ des Departments einen individuellen Schwerpunkt zu setzten.

Dabei wird den besonderen Zeitbedürfnissen rechtsberatender Berufe Rechnung getragen: Lehrveranstaltungen finden in der Regel nur an Wochenenden geblockt statt, womit das Studium noch besser mit dem Beruf vereinbar ist. Zudem werden für einige Lehrveranstaltungen im Format betreuter „Blended-Learning-Einheiten“ (inklusive professioneller Lehrvideos) angeboten – ein Teil des Studiums kann daher von zu Hause aus absolviert werden.

Einzelne Lehrveranstaltungen können als Ausbildungsseminarhalbtage beim Ausschuss der RAK NÖ beantragt werden.


Bei Erfüllung der gesetzlichen Voraussetzungen kann die Studiengebühr steuerlich abgesetzt werden.

Zielgruppe

KonzipientInnen von Rechtsanwaltskanzleien, Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen, MitarbeiterInnen von Rechtsabteilungen, SteuerberaterInnen und WirtschaftstreuhänderInnen (inkl. BerufsanwärterInnen), NotariatskandidatInnen, Notare und Notarinnen, Mitglieder der Unternehmensleitung, Aufsichtsratsmitglieder, MitarbeiterInnen von Interessenvertretungen und Organisationen.

Studienvariante
Master of Laws
Zulassungs­voraussetzungen
Studium lt. Verordnung
Lernformat
Präsenzlehre
Dauer
4 Semester
ECTS-Punkte
60
Lehrgangsbeitrag
EUR 9.800,--
Beginn
Sommersemester 2020
Sprache
Deutsch
Verordnung (Curriculum)
Studienort
Donau-Universität Krems
Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
3500 Krems
Veranstalter

Kontakt

Infomaterial

Professional LL.M.

Informationen zum Universitätslehrgang Professional LL.M.

Jetzt bestellen
Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK