Spezielle / Weitere Konditionen

Master of Business Administration MBA (Option Blended Learning)

  • Business Fundamentals (E-Learning)
  • 12 General Management Fächer (Blended Learning)
  • 6 Vertiefungsfächer (Blended Learning)
    Teilnahmegebühren: EUR 22.900,-


Master of Business Administration MBA (Option E-Learning)

  • Business Fundamentals (E-Learning)
  • 12 General Management Fächer (E-Learning)
  • 6 Vertiefungsfächer (Blended Learning)
    Teilnahmegebühren: EUR 14.400,-

 

Certified Program

  • 6 Vertiefungsfächer (Blended Learning)
    Teilnahmegebühren: EUR 5.900,-

Dauer - Mögliche Varianten

Das 'Professional MBA' Programm kann auch als Vollzeit-Variante in 3 Semestern studiert werden.

Faculty

Faculty Vertiefungsfächer

In den  Spezialisierungsmodulen tragen die nachstehend angeführten Professorinnen und Professoren bzw. Expertinnen und Experten vor:

Scott Bristol, EdD, Lecturer Organizational Behaviour, Stanford Graduate School of Business
Michaela Bristol-Faulhammer, PhD, Partners4
Dr. Birgit Feldhusen, Donau-Universität Krems, Dep.f.Wirtschafts- und Managementwissenschaften
Dr. Andreas Heindl, MSc, Leiter Schulung, ORF
Mag. Mag. Dr. Günther Kainz, Bakk., Donau Universität Krems, Dep.f. E-Governance in Wirtschaft und Verwaltung
Elisabeth Leyser, MBA, Geschäftsführende Gesellschafterin, HILL Management
Dr. Christiane Müller, Seniorberaterin, osb International
Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Stefan Oppl, MBA, Donau Universität Krems, Dep.f. Weiterbildungsforschung und Bildungstechnologien
a.o. Univ.Prof.Dr. Markus F. Peschl, Universität Wien, Institut für Philosophie und Cognitive Science Research Platform
Dr. Richard Pircher, Entwicklungsbegleiter & Entrepreneur
Mag. Markus Plischke, Partner COAN GmbH
Dipl.-Kaufmann Torsten Westermeyer, Parter COAN GmbH


Faculty Kernfächer

In den deutschsprachigen Core-Modulen tragen die nachstehend angeführten Professorinnen und Professoren bzw. Expertinnen und Experten vor:

Prof. Dr. Helmut Aigner, M.P.I. MergersProjectsInvestConsult GmbH, Wien
Prof. (FH) Dr. Claudia Brauer, MCI Innsbruck; Innsbruck
Univ.-Prof. Dr. Barbara Brenner, Donau-Universität Krems
Mag. Anna Faustmann, Donau-Universität Krems
Mag. Dr. Benedikt Lutz, Donau-Universität Krems
Christine Moore, credo - creating corporate responsibility e.U., Wien
Mag. Christian Rumpler, ARGO Personalentwicklung Gesellschaft m.b.H., Wien
Prof. Dr. Dirk Sauerland, Universität Witten/Herdecke; Witten, Deutschland
Dr. Gertraud Schrattenecker, Donau-Universität Krems 
Prof. Dr. Werner Seebacher, Seebacher Unternehmensberatung GmbH; München, Deutschland und Graz, Österreich
Mag. Alexandra Siller, ORGANISATIONEN BERATEN, Wien
Dr. Gilbert Silvius, LOI University of Applied Sciences; Leiderdorp, Niederlande
Prof. (FH) Dr. Dieter Thomaschewski, Fachhochschule Ludwigshafen am Rhein, Deutschland
Mag. Dr. Harald Unterwalcher, MBA, consentive GmbH
Dr. Elizabeth Varga, Cranfield University; Cranfield, UK
Univ.-Prof. Dr. Helmut Willke, Zeppelin Universität; Friedrichshafen, Deutschland
Dr. Liselotte Zvacek, Siller ::: Zvacek Organisationen Beraten, Wien

Stipendien

Praxiswissen & Theorie

Didaktisches Konzept

 

Blended Learning

blended

In E-Learning-Modulen erarbeiten oder aktualisieren die Studierenden selbständig Inhalte einzelner betriebswirtschaftlicher Fächer. Dabei stehen das individuelle Lerntempo und die flexible Zeiteinteilung der Studierenden im Vordergrund.

On Campus-Module: Neue Erkenntnisse zur Lösung komplexer Problemstellungen und weiterführender Fragen werden laut Lernforschung am besten durch soziale Interaktion im Plenum oder in Kleingruppen am Campus im Austausch mit kompetenten KollegInnen und Vortragenden mit profunder Fach- oder Branchen-Expertise erarbeitet.

 

 

Online-Fernstudium

online

Zeit- und ortsunabhängig studieren? Seit 2017 bietet die Danube Business School ihren Professional MBA und einige weitere Programme in einer Variante an, die zu 100% online und in individuellem Tempo absolviert werden kann. Die Module werden über eine interaktive Lernplattform angeboten. Hier stehen Lernmaterialien, Kommunikationsforen, Literatur, Übungen und auch die Prüfungseinheiten zur Verfügung. 

Qualitätssicherung / Akkreditierungen

Zum Anfang der Seite