Professional Workforce Management

Master of Science
Akademische/r Experte/in in Personaldienstleistungsmanagement
Certified Program

Methoden

Berufsbegleitend

Online-Phasen ergänzen die Präsenzphasen und geben den Studierenden mehr Freiheit, ihr Lernpensum zu absolvieren. Zeitliche und örtliche Flexibilität sind für das berufsgleitende Studium ein wichtiger Erfolgsfaktor. Der Einsatz von Bildungstechnologien ist Inhalt und Methode zugleich.

 

Präsenzphasen

Die Wochen zwischen den Präsenz-Blöcken sind Online-Phasen, in denen der Lehrstoff erarbeitet und reflektiert wird. Die unterschiedlichen Lehrveranstaltungsformen wie Vorträge, Workshops, Seminare, Gruppenarbeiten und Kamingespräche schaffen ein abwechslungsreiches Lehrangebot.

 

Online-Phasen

Zusätzlich zu den Präsenzphasen arbeiten und kommunizieren die Studierenden auf Basis der Lernplattform "moodle". Der Erwerb von Fachkompetenzen passiert somit "ganz nebenbei" und ist von keinem modernen Arbeitsplatz mehr weg zu denken. Die Online-Phasen werden betreut.

Aufbau des Lehrgangs

Modulares System

Der Lehrgang versteht sich als modulare Aus- und Weiterbildung für die Branche „Personaldienstleistungen“. Die Inhalte eines Lehrganges sind jeweils auf die nächsthöhere Stufe anrechenbar. Insgesamt handelt es sich um ein durchgängiges Weiterbildungskonzept, das AbsolventInnen eine Karriereperspektive in einem attraktiven Berufsfeld bietet.

 

Module

Certified Program: Fächer 1 - 5

= 5 Module à 2 Tage, Präsenzphase*

+ Fachgespräch

 

Akademische/r Expertin/e Upgrade: Fächer 6 - 10

= 5 Module à 2 Tage, Präsenzphase

+ Projektarbeit

 

* Für Personen mit langjähriger, einschlägiger Berufserfahrung ist unter bestimmten Voraussetzungen eine Absolvierung der Fächer 1 - 5 als Fernstudium möglich.

Lehrgangs-Patenschaft und Beirat

Lehrgangs-Patenschaft

Jeder Lehrgang steht unter der Schirmherrschaft von kompetenten und namhaften BranchenvertreterInnen, die für Fragen rund um das Lehrgangsgeschehen, aber auch als KontaktpartnerInnen für den fachlichen Austausch zur Verfügung stehen.

Michael Fleischhacker, MSc

  • Prokurist, Bilfinger Personalmanagement GmbH
  • Lehrgangsabsolvent

Markus Archan, MSc

  • Präsident des Österreichischen Verbandes Zeitarbeit und Arbeitsvermittlung
  • Prokurist der I. K. Hofmann GmbH
  • Lehrgangsabsolvent

Elke Drum, MSc

  • Geschäftsführende Gesellschafterin Karriere & Macher
  • Lehrgangsabsolventin

 

Beirat

Der Beirat unterstützt die Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen der Branche und engagiert sich für die strategische Gesamtausrichtung des Lehrgangskonzepts.

Hermann Danner

  • WKO Berufsgruppensprecher der Personalbereitsteller OÖ
  • Vorstand SWF Sozial- und Weiterbildungsfond AKÜ
  • Geschäftsführer DANNER Personalmanagement GmbH

Josef Buttinger

  • Country Manager Austria, Pedersen & Partners GmbH
  • Gründer & Präsident hr-lounge.at

Mag. Klaus Lercher, MBA

  • Haupteigentümer und Geschäftsführer der
  • TTI Personaldienstleistung GmbH & Co KG

Fördermöglichkeiten

DWKW

Die Wirtschaftskammer Wien vergibt für Studierende, die im Jahr 2017 den Universitätslehrgang Professional Workforce Management (Master of Science) an der Donau-Universität Krems belegen, eine Förderung in der Höhe von € 1.000,--. Die Hälfte der Förderung wird jeweils zu Beginn und nach positivem Abschluss des Lehrganges ausbezahlt. Voraussetzung für den Erhalt der finanziellen Unterstützung ist eine nachgewiesene Mitgliedschaft der Wirtschaftskammer Wien. Die Vergabe erfolgt nach dem „first come – first serve“ – Prinzip.

Nähere Auskünfte bzw. Förderungsanträge unter 02732/893-2263, ines.steiner@donau-uni.ac.at

 

WKOÖ

Die Wirtschaftskammer Oberösterreich vergibt für Studierende des Universitätslehrganges Personaldienstleistungsmanagement (Akademische/r Expertin/e) eine Förderung in der Höhe von € 1.000,--. Die Auszahlung erfolgt nach positivem Abschluss des Lehrganges. Voraussetzung für den Erhalt der finanziellen Unterstützung ist eine nachgewiesene Mitgliedschaft der Wirtschaftskammer Oberösterreich.

Nähere Auskünfte bzw. Förderungsanträge unter +43 (0)5-90909-4171, dienstleister@wkooe.at

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK