RICHTIG GUT KOMMUNIZIEREN

Universitätszertifikat

Business Moderation - Wirksam und konstruktiv

Methodische Kompetenz für Collaboration, Change Prozesse und Leadership

Erwerben Sie eine hohe methodische Kompetenz für Collaboration,
Change ­Prozesse und Gruppendynamik

  • Leiten Sie effizient Meetings, Verhandlungen & Co und erzielen Sie konstruktive und nachhaltige Ergebnisse
  • Erweitern Sie Ihre Methodenkompetenz und setzen Sie gezielt Akzente in Ihrer Führungstätigkeit
  • Verhandlungen, Jours fixes, Meetings, Workshops, Arbeits- und Projektgruppen sowie Inhouse-Veranstaltungen ...   Sie werden in Zukunft strukturiert Gruppen und Teams durch Kommunikationsprozesse führen, Ergebnisse sichern und Klarheit über die nächsten Schritte schaffen. Mit professioneller Business Moderation übernehmen Sie Führung in Projekten, Entscheidungs- oder Change Prozessen.

 

Ihr Benefit - Ihr persönlicher Bonus - Videoanalyse

Schlüpfen Sie selbst in die Rolle des Moderators bzw der Moderatorin und übernehmen die Führung der Gruppe.

Die Videoanalyse erlaubt es Ihnen, das Feedback der Gruppe mit Ihrem eigenen Eindruck mitzunehmen.

 

Zielgruppe

  • Erfahrene Führungskräfte, die ihre Führungsrolle neu definieren und für neue Führungs­aufgaben vorbereitet sein wollen
  • Nachwuchs-Führungskräfte und angehende Führungskräfte, die ihre Führungsfähigkeiten optimieren und erweitern möchten
  • MitarbeiterInnen mit lateralen Führungsaufgaben – beispielsweise ProjektleiterInnen oder fachliche Vorgesetzte

und Speziell für

  • TeamleiterInnen, Projektverantwortliche, Key Account ­ManagerInnen und alle, die regelmäßig Meetings leiten
  • Führungskräfte, die mit Ihren MitarbeiterInnen trag­fähige Lösungen entwickeln und ihre strategische Rolle als ModeratorIn erkennen und entwickeln wollen.

 

Wirkungsfaktor Moderation

  • Vorbereitung & Planung für effiziente Meetings und Verhandlungen
  • Gesprächsverlauf führen
  • Rahmen schaffen, in dem die TeilnehmerInnen ihre gesetzten Ziele realisieren können

Wirkungsfaktor Kommunikation

  • Kommunikationstools für eine professionelle Moderations­rolle kennenlernen und üben
  • Konstruktive Einflussnahme auf die Gruppendynamik
  • Arbeitsaufträge, Prozesse und Abläufe klar und ­einprägsam aufbereiten

Wirkungsfaktor Methodenkompetenz

  • Methoden, um die TeilnehmerInnen zu aktivieren und die gesetzten Ziele zu erreichen: Kreativität, Problemlösung, Analyse und Entscheidungsfindung
  • Ergebnisse sichern und Umsetzung dieser durch klare Formulierungen und Zuständigkeiten erleichtern

 

Nutzen       

Schaffen Sie einen Rahmen, ...

  • in dem Teams produktiv zusammen arbeiten
  • um schwierige Fragen zu lösen
  • um Entscheidungen für nächste Schritte zu treffen
  • in dem Transparenz, Vertrauen und positive Stimmung gelebt werden können

 

Methodik

  • Moderationsbeispiele aus der Praxis
  • Intensiver Erfahrungsaustausch und konstruktives Feedback durch TrainerInnen und Teilnehmende.
  • Optional: Einzel- bzw. Kleingruppen-Coaching
  • Anschauliche Beispiele, z.B. Kurzfilme, Praxisberichte und persönliche Erfahrungen
  • Learning by doing: praktische Übungen, ­Rollenspiele, Selbsterfahrung
  • Tipps, Tricks und Tools für den Alltag

Termine

Der Termin für diesen Workshop ist der 10. Dezember 2020!

 

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung und für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme, sowie Google Maps zur Darstellung von Plänen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie- und Google Maps Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK