RICHTIG GUT KOMMUNIZIEREN

Universitätszertifikat

Die Zeit ist reif für High Performer im Management

The „War of Talents“ wird immer mehr zur strategischen Herausforderung.

MitarbeiterInnen kommen zu Unternehmen und verlassen Vorgesetzte!

  • Wissenschaftliche Hintergründe zu den aktuellen Strukturen und die Effizienz unterschiedlicher Führungsstile
  • Zusammenhang: MitarbeiterInnenbindung und Führung
  • Generationenübergreifende Teams, Millennials
  • Innere Haltung und mentale Stärke der erfolgreichen Führungskraft
  • Leadership-Skills: Vertrauen, Durchsetzung, Motivation

Angesichts der demografischen Entwicklung stehen auch in Zukunft immer weniger gut ausgebildete, hochtalentierte junge MitarbeiterInnen zur Verfügung. Der „Kampf um Talente“ wird gerade erst richtig eröffnet - und zwar international! Wer die herausragenden Talente für sich gewonnen hat, will sie auch behalten! Menschen mit einzigartigen Fähigkeiten, Ideen und Emotionen werden ein immer wichtiger werdender Erfolgsfaktor.

 

Ihr Benefit - Ihr Bonus

Fallbeispiele aus Ihrer Praxis und individuelles Coaching sichert Ihren Lernerfolg und einen schnellen Praxistransfer

 

Zielgruppe

  • Unternehmenskommunikation, EigentümerInnen, Führungskräfte und Nachwuchsführungskräfte.
  • Führungskräfte, die ihre täglichen Führungsaufgaben noch besser meistern wollen.

 

Wirkungsfaktor Führung

  • Einführung und Überblick in Führungsstile – Führungsverständnis – Führungsrolle – Führungspersönlichkeit
  • Wissenschaftliche Hintergründe zu den aktuellen Strukturen
  • Führen von heterogenen Gruppen – Generationen, Bildung, Aufgaben
  • Was tun mit Millennials, Digitals Nerds  & Gen Z
  • Warum passiert Führung so oft jenen, die eigentlich gar nicht wollen und warum halten sich so viele die es gar nicht können?

Wirkungsfaktor Bindung

  • Zusammenhänge in der MitarbeiterInnenbindung und Führungsqualität erkennen
  • Was kann ich tun, wenn ich ein/e Betroffene/r in welchen Rollen auch immer bin?  

Wirkungsfaktor USP

  • Ihr Mehrwert als Führungskraft: Sich seiner selbstbewusst werden und selbstbewusst handeln.
  • Stärken stärken und Kompetenzen erweitern
  • Manager-Paradoxon: Vertreter von Unternehmer - UND MitarbeiterInneninteressen - raus aus dieser Falle

 

Nutzen       

  • Sie werden Selbstbewusstsein und Kompetenz nicht mehr vermischen. Erkennen das Selbstbewusstsein ohne Kompetenz zur Selbsttäuschung führt.
  • Erkennen die Unterschiede zwischen echten Vorbildern und oberflächlichen Blendern

 

Methodik

  • Intensiver Erfahrungsaustausch und konstruktives Feedback durch Trainerinnen und Teilnehmenden.
  • Tagesaktuelle Fallbeispiele aus laufenden Projekten
  • Learning by doing: VIDEO Analysen
  • Tipps, Tricks und Tools für den Alltag

Termine

Der Termin für diesen Workshop ist der 13. April 2021!

 

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung und für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme, sowie Google Maps zur Darstellung von Plänen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie- und Google Maps Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK