Risiken sind untrennbar mit jeder Form des unternehmerischen Handelns verbunden. Durch erhöhte regulatorische und gesetzliche Anforderungen sind Unternehmen aufgefordert, Chancen und Risiken schnell zu erkennen und Krisen professionell zu managen. Mit effektiv und effizient betriebenem Risikomanagement werden Sie als RisikomanagerIn unverzichtbarer Teil unternehmerischer Aktivitäten. Unterstützt durch systematisches Krisenmanagement kann Ihr Unternehmen an Sicherheit gewinnen, vor Schaden bewahrt werden und gestärkt aus anspruchsvollen Situationen hervorgehen.

Der Universitätslehrgang hat zum Ziel, den Studierenden vertiefte und spezialisierte anwendungsorientierte, wissenschaftliche und praktische Kenntnisse zur Erlangung eines ganzheitlichen Verständnisses von Risiken, Chancen und Krisen zu vermitteln.

Zielgruppe

Führungskräfte der mittleren bzw. höheren Managementebene wie Wissensmanager/innen bzw. Wissensmanagement-Verantwortliche, Projektmanager/innen, Leiter/innen bzw. Mitarbeiter/innen von Human Resources- oder Marketingabteilungen sowie Trainer/innen und Berater/innen

Studienvariante
Master of Science (Risikomanagement)
Certified Program
Zulassungs­voraussetzungen
Studium oder Berufserfahrung lt. Verordnung
Studium oder Berufserfahrung lt. Verordnung
Lernformat
Dauer
4 Semester, berufsbegleitend
2 Semester, berufsbegleitend
ECTS-Punkte
90
30
Lehrgangsbeitrag
EUR 14.900,--
EUR 5.400,--
Beginn
laufend möglich
laufend möglich
Sprache
Deutsch
Deutsch
Verordnung (Curriculum)
Studienort
Donau-Universität Krems
Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
3500 Krems
Veranstalter
Julia Sax

Fragen zum Studium?

Nehmen Sie gerne direkt Kontakt auf.

Veranstaltungen

IHRE PRAXISNAHE WEITERBILDUNG AUF EINEN BLICK

Donau-Universität Krems/Department für Wissens- und Kommunikationsmanagement
Zum Anfang der Seite