Scheinstatistik - Tricks und häufige Fehler in Studien

Teilnahmezertifikat

Dieser Workshop geht auf häufige Fehler in der Anwendung und Interpretation von Statistik ein. Auch das Thema Wissenschaftsbetrug und die Frage, wie man geschönte Darstellungen in Publikationen entlarven kann, sind Teil des Workshops. Darin wird versucht, das Verständnis für statistische Grundprinzipien durch Beschreibung und Analyse von Beispielen zu fördern, die diese Prinzipien missachten oder falsch interpretieren. Unter anderem werden folgende Themenbereiche behandelt: Fehler in Planung, Durchführung und Analyse von Studien; Korrelation und Kausalität; Prävalenzfehler (Base rate fallacy); Publication Bias: Wissenschaftsbetrug.

 

Cochrane Österreich

 

Zielgruppe

Der Workshop richtet sich an alle, die Ergebnisse von medizinischen Studien in Bezug auf ihre Glaubwürdigkeit und Validität hin einschätzen oder selbst häufige Fehler in der Anwendung von Statistik vermeiden möchten (z. B. EntscheidungsträgerInnen im Gesundheitswesen, LeserInnen medizinischer Fachliteratur, wissenschaftlich Tätige).

Abschluss
Teilnahmezertifikat
Lernformat
Präsenzlehre
Dauer
1 Tag
DFP-Punkte
8
Teilnahmegebühr
EUR 320,--
Sprache
Deutsch
Studienort
Donau-Universität Krems
Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
3500 Krems
Veranstalter

Kontakt

Termine & Vortragende

Termin

04.12.2019

(Anmeldefrist: 06.11.2019)

Dauer

1 Tag

09:15 - 17:15

Vortragender

DI Erich Kvas, HERMESOFT, Österreich

Veranstaltungsort

Donau-Universität Krems
Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30, 3500 Krems
Österreich

Stornobedingungen: Eine Stornierung der Anmeldung ist bis zu einer Woche vor Veranstaltungsbeginn möglich. In diesem Fall ist eine Stornogebühr in der Höhe von 20% der Teilnehmergebühr zu entrichten. Danach ist keine Stornierung mehr möglich.

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK