DEUTSCH
IT, Projekt- und Prozessmanagement MSc Management und IT Strategie, Technologie und Management IT-Consulting Information Security Management Supply Chain Management Aufbau, Ablauf & Inhalte Zulassungsvoraussetzung & Aufnahmeverfahren Blended Education Konzept Industrial Maintenance Management Studienleitung und Beirat

Professional MSc Management und IT, Spezialisierung Supply Chain Management

Master of Science - MSc
Supply Chain Management Studieren
Blended Learning - E-Learning
Supply-Chain Management (SCM) zählt zu den zentralen strategischen Funktionen im Betrieb. Denn entscheidend für den Markterfolg sind nicht nur die Produkte oder Dienstleistungen, sondern zunehmend auch die Organisation der Versorgungskette. Damit zählt Supply-Chain Management auch in Zukunft zu den bedeutendsten Herausforderungen in der Unternehmensführung. Angesichts dessen gehen moderne Organisationen zunehmend dazu über, Beschaffung, Produktion und Transport in unternehmensübergreifenden Wertschöpfungsketten zu organisieren. Moderne Technologien zur Lösung dieser Unternehmensaufgaben und dynamische Marktstrukturen eröffnen neue Dimensionen, erfordern jedoch auch neue
Qualifikationen.

Die Spezialisierung "Supply Chain Management" fokussiert auf das Erkennen jener Ressourcenpotenziale, die durch eine optimierte Verkettung entlang der gesamten Wertschöpfung realisiert werden können. Vermittelt werden unter anderem Themen wie Bedarfs- und Liefermanagement, rollierende Master-Planung, Logistik, Wertschöpfungs-partnerschaften, relevante Prozesse aus dem Bereich E-Business, Prozess- und Qualitätsmanagement, Life-Cycle Management, Total Cost of Ownership sowie Portfoliotechnik und Controlling.
Zielgruppe Das Masterprogramm Professional MSc Management und IT mit der Spezialisierung "Supply-Chain Management" richtet sich an alle Personen, die im zukunftsorientierten Berufsfeld Supply-Chain Management (SCM) erfolgreich tätig sein wollen. Unabhängig davon, ob sie bereits in Einkauf, Materialwirtschaft, Logistik und SCM beschäftigt sind oder zu diesen Aufgaben wechseln und die Fach- und Führungsqualifikation dafür erwerben wollen.
Zulassungsvoraussetzungen (1) Ein akademischer Studienabschluss einer in- oder ausländischen Hochschule oder
(2) berufsspezifische Aus-/Fortbildung und darüber hinaus mind. vierjährige einschlägige Berufserfahrung, wenn die damit erreichte Qualifikation mit einem Studium vergleichbar ist. Das Mindestalter beträgt 25 Jahre.
Sprache Deutsch/Englisch
Lernformat Blended Learning (E-Learning)
Beginn 7. November 2018
Abschluss Master of Science - MSc
Dauer 4 Semester (2 Semester Kerncurriculum, 2 Semester Spezialisierung), berufsbegleitend
ECTS-Punkte 90  (Infos zu ECTS)
Teilnahmegebühr 15.900,-
Veranstaltungsort Donau-Universität Krems
Veranstalter Zentrum für E-Governance
Department für E-Governance in Wirtschaft und Verwaltung
Kontakt Maria Schuler
Telefon: +43 (0)2732 893-2307,  Fax: +43 (0)2732 893-4304
E-Mail: maria.schuler@donau-uni.ac.at

 

Aufbau, Ablauf und Inhalte siehe hier

 

Information & Beratung

Maria Schuler

Telefon: +43 (0)2732 893-2307
Fax: +43 (0)2732 893-4304
E-Mail: maria.schuler@donau-uni.ac.at
Website: http://www.donau-uni.ac.at/egov
Adresse:
Donau-Universität Krems
Fakultät für Wirtschaft und Globalisierung
Zentrum für E-Governance
Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
3500 Krems