DEUTSCH
Traditionelle Chinesische Medizin und Komplementärmedizin Traditionelle Chinesische Medizin Infomaterial Termine ReferentInnen Bewerbung Kontakt

Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)

ReferentInnen (Auszug)

Dr. med. Verena BAUSTÄDTER
Ärztin für Allgemeinmedizin, Akupunktur Ausbildung am Ludwig-Boltzmann-Institut (Prof. Bischko) in Wien.
1984-1990 Arbeit bei der österr. Aids-Hilfe.
1990-1994 Studium der TCM an der "Academy for Chinese Medicine and Health Sciences" in Oakland, Kalifornien, danach 6 Monate Mitarbeit an einer Tagesklinik für Frauen mit HIV- und Drogenproblematik in San Francisco. Spezielle Weiterbildungen u. a. mit Anju Gurnani, Giovanni Maciocia, Jeremy Ross, Jeffrey Yuen, Steven Clavey, Dan Bensky Prof. Yuning Wu und anderen GastprofessorInnen aus China. Gründerin der Wiener Schule für Traditionelle Chinesische Medizin.
Seit 1994 TCM-Praxis in Wien, Lehrtätigkeit in Österreich, Deutschland und der Schweiz. Wien, Österreich
Simon BECKER, MSc.
Studium der Chinesischen Medizin in den USA und England. Autor von verschiedenen Büchern zur Chinesischen Medizin. Vormaliger Präsident der Schweizerischen Berufsorganisation SBO-TCM. Leiter der Chiway Akademie und stellvertretender Leiter der Poliklinik für Chinesische Medizin am See-Spital in Horgen. Seine Spezialgebiete sind Chinesische Medizin in der Kinderheilkunde sowie zur Unterstützung von Krebspatienten. Schweiz
Dr. med. Josef HUMMELSBERGER
Facharzt für Innere Medizin (Bayrische Landesärztekammer)
Zusatzbezeichnungen: Akupunktur, Naturheilverfahren (Bayrische Landesärztekammer)
Chinesische Medizin (Certified Physician of Chinese Medicine, CPC)(Universität Witten-Herdecke & SMS)
Von 2002 bis 2008 Präsident der Societas Medicinae Sinensis (SMS, Internationale Gesellschaft für Chinesische Medizin). Seit 2009 Vizepräsident der SMS. Prüfer, Fachberater und Weiterbildungsermächtigter für Akupunktur der Bayrischen Landesärztekammer.
Mitglied folgender Fachverbände: Societas Medicinae Sinensis (SMS), DÄGfA, DGfAN, AGTCM, Berufsverband Akupunktur, Society for Acupuncture Research (SAR), European Society for Integrative Medicine (ESIM).

Wissenschaftliche Veröffentlichungen zur Behandlung von Heuschnupfen mit Chinesischer Medizin und Akupunktur, Knieschmerzen, Kopfschmerzen und anderer Buchpublikationen zu Tuina, Behandlung von Augenkrankheiten mit Chinesischer Medizin, zur Chinesischen Rezepturlehre, zur Behandlung chronisch entzündlicher Darmerkrankungen mit TCM, zu Diabetesbegleitbehandlung mit TCM.
Dr. med. Christine Katharina KRASSNIG
Ärztin für Allgemeinmedizin und Psychotherapeutin, seit 1990 Praxis in Graz, seit 2008 Zweitpraxis in Baden, seit 12 Jahren Integration der Westlichen Heilkräuter und TCM in die Praxisarbeit. Zusatzausbildungen: ÄK-Diplome Phytotherapie, Homöopathie, Systemische Psychotherapie, Traumatherapie (PITT) und diverse Körpertherapien, Re-teaming Coaching , Weiterbildungen im Bereich TCM, Westliche Kräuter mit Jeremy Ross, Prof. Kubelka, Prof. Saukel. Mitarbeit im Leitungsteam der WSTCM. Konzeptentwicklung und Lehrgangsleitung für „Westliche Heilkräuter und TCM“, Vorträge und Unterrichtstätigkeit.
Univ. Prof. DI. DDr. Gerhard LITSCHER
Promotion zum Dr.scient.med. an der Universität Graz mit Habilitation, Leiter der Forschungseinheit für biomedizinische Technik in Anästhesie und Intensivmedizin, Leiter des interuniversitären TCM - Forschungszentrums, Gastprofessor an den Universitäten Heilonjiang und Beijing in China, Entwicklung von Methoden zur computerkontrollierten Akupunktur, internationaler Referent, Verfasser von ca. 600 wissenschaftlichen Publikationen im In- und Ausland. Zahlreiche Auszeichnungen und Preise im Bereich der Chinesischen Medizin in Asien und Europa.
Prof. Dr. Mag. Monika PRENNER
Studium der Bildungswissenschaften und der Pädagogik, Fortbildungen auf dem Gebiet des wissenschaftlichen Arbeitens - SPSS, AtlasTi, Metaanalytik
Tätigkeit: stellvertretende Leiterin im Departement für National/Internationale Bildungskooperation und Bildungsforschung an der pädagogischen Hochschule für NÖ, seit 1994 Lehr- und Forschungstätigkeit in der Lehrer/innenbildung, Schwerpunkte Didaktik und Pädagogische Soziologie, zahlreiche Publikationen.
Dr. med. Beatrice RATZENHOFER-KOMENDA, MSc
Fachärztin für Anästhesiologie und Intensivmedizin, Ärztin für Allgemeinmedizin.
Seit 1987 tätig am LKH-Univ. Klinikum Graz im Bereich der Thoraxanästhesie, Endoskopie, der Intensiv- und Hyperbarmedizin; Mitglied des European Committee for Hyperbaric Medicine, Vortrags- und Lehrtätigkeit. Europäisches Akupunkturdiplom, Tuina, TCM-Ausbildung in Graz mit Hospitationen in China, Masterstudium an der Donau-Universität Krems. Absolvierung des Lehrganges „Westliche Heilkräuter und TCM“. Unterrichtstätigkeit in der Wiener Schule für TCM.
Seit 2010 TCM-Praxis in Graz u.a. mit den Schwerpunkten Lungenkrankheiten, COPD und Schmerztherapie.
Dr. med. Robert TRNOSKA
Studium der Medizin, Arzt für Allgemeinmedizin. Aus- und Weiterbildungen in klassischer chinesischer Medizin mit Studienaufenthalten in China und Taiwan. Tätigkeitsschwerpunkte Akupunkturmethoden unterschiedlicher asiatischer Traditionen und Methoden, traditionelle westliche Kräutertherapie