Technische Kommunikation und Medienmanagement MSc

Master of Science (Technische Kommunikation und Medienmanagement)

Das Tätigkeitsfeld von Technischen RedakteurInnen erweitert sich aktuell durch weitere Publikationsmöglichkeiten mehrsprachiger Informationsdokumente in einem globalen Markt. Zusätzlich zur traditionellen Print- und Online-Publikation besteht heute die Möglichkeit, Informationen auf mobilen Endgeräten auszugeben, 3D-Bewegtbilder, Audio, Augmented- und Virtual-Reality einzusetzen oder die Kommunikation teilweise zu automatisieren.

Dieses Studium vermittelt deshalb fundiertes Grundwissen in den wesentlichen Wissensgebieten der Technischen Kommunikation. Weiters zeigt es den aktuellen Entwicklungsstand bei der Publikation von traditionellen und neuen Ausgabemedien. Sie können Informationsdokumente zielgruppengerecht konzipieren sowie die Publikation in unterschiedlichen Medien vorbereiten und die Medienproduktion managen. Für Unternehmen, die im internationalen Wettbewerb stehen, bildet dieses Wissen die Basis für erfolgreiche Technische Kommunikation mit den Kunden.

Mit der Master-Thesis vertiefen Sie dieses Wissen in Fachgebieten, die Sie selbst bestimmen. Mit dem Abschluss Master of Science (MSc) erwerben Sie einen international anerkannten akademischen Grad. Sie qualifizieren sich langfristig für die anspruchsvollen Anforderungen eines globalen Arbeitsmarktes.

Zielgruppe

Technische Redakteure, Technikautoren, Personen mit techn. Kenntnissen zB Ingenieure, Techniker, Meister; Personen mit Kenntnissen aus Informatik/Kommunikation zB Fachübersetzer, Programmierer, Lehrer;
Technische Illustratoren, Technische Grafiker

Studienvariante
Master of Science (Technische Kommunikation und Medienmanagement)
Zulassungs­voraussetzungen
Studium oder Berufserfahrung lt. Verordnung
Lernformat
Dauer
4 Semester, berufsbegleitend
ECTS-Punkte
90
Lehrgangsbeitrag
EUR 11.900,--
Beginn
laufend möglich
Sprache
Deutsch
Verordnung (Curriculum)
Veranstalter
Externe Partner

Kontakt

Florian Halm, Lehrgangsleiter

„Persönliche Beratung ist uns wichtig. Für Fragen stehe ich Ihnen gerne telefonisch oder per Mail zur Verfügung.“

Dipl.-Ing. (FH) Florian Halm, MA

Lehrgangsleiter | +43 2732 893-2315 | florian.halm@donau-uni.ac.at

Infomaterial

Veranstaltungen

Externer Partner

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK