DEUTSCH
Spezielle Rechtskompetenzen Master of Laws im Versicherungsrecht, LL.M. Inhalte Vorlesungsprogramm E-Folder Faculty Bewerbung Master-Thesen Alumni Kontakt

Master of Laws im Versicherungsrecht, LL.M.

LL.M.-Master of Laws
Imagebild Master of Laws im Versicherungsrecht, LL.M.
Rechtsfragen auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene stellen die gesamte Versicherungswirtschaft und die rechtsberatenden Berufe in den letzten Jahren vor immer größere Herausforderungen. Im Spannungsfeld zwischen rechtlichen Vereinheitlichungstendenzen auf europäischer Ebene, dem gleichzeitigen Auseinanderdriften nationaler Normen und der einzefallbezogenen Judikatur präsentiert sich das österreichische Versicherungsrecht heute zunehmend als äußerst komplexe Rechtsmaterie. Der Universitätslehrgang bietet den Studierenden vertieftes, spezialisiertes und anwendungsorientiertes Know-how, um diesen gestiegenen Anforderungen gerecht zu werden.

Zielgruppe JuristInnen und BetriebswirtInnen mit Fokus auf versicherungsrechtliche Aspekte
Zulassungsvoraussetzungen - Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften, der Wirtschaftswissenschaften oder der Politikwissenschaften (Uni oder FH), ein anderes abgeschlossenes Studium (Uni oder FH) mit substanziellen rechtswissenschaftlichen Inhalten oder Studienleistungen im Umfang von mind. 180 ECTS (z.B. im Rahmen eines Diplomstudiums)
- Ein anderes erfolgreich abgeschlossenes Uni- oder FH-studium plus ein MLS-Abschluss oder ein Zertifikat "Grundlagen des österreichischen und europäischen Rechts"
Sprache Deutsch (mit Ausnahme Modul Rechtsenglisch)
Lernformat Präsenzunterricht
Beginn Oktober 2018
Abschluss LL.M.-Master of Laws
Dauer 4 Semester, berufsbegleitend
ECTS-Punkte 90  (Infos zu ECTS)
Teilnahmegebühr € 11.900,--
(Zahlung der Teilnahmegebühr in 4 Raten möglich)
Veranstalter Department für Rechtswissenschaften und Internationale Beziehungen
Kontakt Ing. Christina Karner
Telefon: +43 (0)2732 893-2409,  Fax: +43 (0)2732 893-4400
E-Mail: christina.karner@donau-uni.ac.at