Volksmusik im gesellschaftlichen Kontext

Der berufsbegleitende Universitätslehrgang richtet sich an MusikpädagogInnen, MusikerInnen und kulturell interessierte Studierende, die eine Qualifizierung auf dem Gebiet der Volksmusik und deren Vermittlung anstreben. Ziel ist es, eine künstlerisch, didaktisch und theoretisch fundierte Weiterbildung zu erlangen, die es ermöglicht, sowohl im privaten als auch im beruflichen Umfeld auf dem Gebiet der Volksmusik tätig zu sein.

Eine ausgewogene Mischung aus theoretisch-wissenschaftlichen Modulen an der Donau-Universität Krems und musikalischer Praxis in zwei musikalischen Sommerkursen ermöglichen eine umfassende Auseinandersetzung mit Volksmusik.

Zielgruppe

MusikpädagogInnen und MusikerInnen. Der Abschluss des Studiengangs ermöglicht für MusikschullehrerInnen in Niederösterreich eine Einstufung in die Gehaltsgruppe MS3.

Studienvariante
Certified Program
Zulassungs­voraussetzungen
Studium oder gleichzuhaltende Qualifikation lt. Verordnung
Dauer
2 Semester, berufsbegleitend
ECTS-Punkte
27
Lehrgangsbeitrag
EUR 2.400,--
Präsenzphasen
Sa-So
Beginn
Sommersemester 2022
Sprache
Deutsch
Veranstalter
Externe Partner

Kontakt

Zum Anfang der Seite