DEUTSCH
Bildungsmanagement und Pädagogik Waldorfpädagogik Methode Module Aufnahmeverfahren Faculty Kontakt

Waldorfpädagogik

Modulübersicht
 
Modultermine und eine inhaltliche Beschreibung der Module bietet die Webseite des Zentrums für Kultur und Pädagogik (Rubriken "Studium" und "Kalender").
 
 
  • Das Selbstverständnis der Waldorfpädagogik im Rahmen der Pädagogik
  • Methoden der Praxisreflexion und der Geisteswissenschaft
  • Waldorfpädagogik als geisteswissenschaftliche Pädagogik - Übungs- und Erkenntniswege
  • Die anthropologischen Grundlagen der Waldorfpädagogik im Verhältnis zum Menschenbild anderer Pädagogiken
  • Die Entwicklung des Bewusstseins - ontogenetisch - phylogenetisch
  • Die Entwicklung des Kindes von der Geburt bis zur Schulreife
  • Sinn und Sinne - Sinnesentwicklung und Sinnespflege
  • Vom Spiel zur Arbeit
  • Signaturen der Zeit und ihre Herausforderung für die Erziehung
  • Mythos, Märchen, Bildbewusstsein - Übungen im Erzählen und Darstellen
  • Die Kunst als Quelle der Pädagogik
 
  • Philosophie der Freiheit - Fragen zur Anthropologie im Kontext der Philosophie-Geschichte
  • Freiheit als Erziehungsideal
  • Bewusstseinsformen und der dreigliedrige Mensch
  • Das religiöse Erleben des Kindes und Jugendlichen - Anthropologie der Religion
  • Erziehung unter dem Aspekt der Rechtzeitigkeit
  • Die Entwicklung des Kindes vom 7. bis 14. Lebensjahr
  • Rhythmus und rhythmischer Teil des Unterrichts
  • Pubertät und Adoleszenz – Grundzüge der Entwicklungspsychologie des Jugendalters
  • Didaktik und Methodik für die Schulstufen 1 - 12
  • Kunstbetrachtung und das anthroposophische Menschenschenbild