Waldorfpädagogik

Master of Arts
Akademische/r Experte/in in Waldorfpädagogik
Certified Program

Obwohl im pädagogischen Bereich anerkannterweise die dringende Notwendigkeit nach universitär ausgebildeten Lehrkräften besteht, die sowohl persönlichkeitsbildende als auch wirtschaftlich-ökonomische Fähigkeiten und Fertigkeiten besitzen, gibt es im deutschsprachigen Raum derzeit weder einen entsprechenden postgradualen Universitätslehrgang, noch die Möglichkeit zu Schwerpunktbildungen innerhalb der universitären pädagogischen Ausbildungen, welche diesem Bedarf gerecht werden.

Ziel des Lehrgangs ist es, neben der Vorbereitung auf die Unterrichtstätigkeit an schulischen Einrichtungen die Vermittlung der methodischen Prinzipien der Waldorf-Pädagogik zu gewährleisten und einen lebendigen Dialog sowohl zwischen unterschiedlichen pädagogischen Ansätzen als auch zwischen verschiedenen Disziplinen zu fördern.

Der Lehrgang ist ein berufsbegleitendes Angebot zum Aufbau bzw. zur Professionalisierung von Handlungskompetenzen und qualifiziert zur Lehrtätigkeit an Waldorfschulen.

Es wird ein ganzheitliches Unterstützungs- und Förderungsangebot sowohl in den Präsenz- als auch in den Praktikumsphasen umgesetzt. Im dritten Studienjahr besteht die Möglichkeit einer Vertiefung in den Bereichen „Didaktik für Klassenlehrer (1.-8. Schulstufe)“, „Oberstufendidaktik (9.-12. Schulstufe)“ oder „Förder-/Heilpädagogik“.

Zielgruppe

Personen mit Universitätsreife und einschlägiger Berufserfahrung, Praxis als (Waldorf)Lehrer/in und Absolvent/innen einer Akademie für LehrerInnenbildung; Personen, die bereits in Bildungseinrichtungen mit Schwerpunkt Waldorfpädagogik tätig sind oder Personen die durch eine Zusatzqualifikation Aufgaben im Kontext der Waldorfpädagogik an Waldorfschulen oder an anderen Bildungseinrichtungen wahrnehmen möchten.

Studienvariante
Master of Arts
Akademische/r Experte/in in Waldorfpädagogik
Certified Program
Zulassungs­voraussetzungen
Studium oder gleichzuhaltende Qualifikation lt. Verordnung
Studium oder Berufserfahrung lt. Verordnung
Studium oder Berufserfahrung lt. Verordnung
Lernformat
Dauer
6 Semester, berufsbegleitend
4 Semester, berufsbegleitend
2 Semester, berufsbegleitend
ECTS-Punkte
120
60
30
Lehrgangsbeitrag
EUR 9.000,--
EUR 6.000,--
EUR 3.000,--
Sprache
Deutsch
Deutsch
Deutsch
Verordnung (Curriculum)
Studienort
Donau-Universität Krems
Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
3500 Krems
Veranstalter

Kontakt

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK