DEUTSCH
Psychotherapie und Biopsychosoziale Gesundheit Wissenschaftliches Arbeiten

Begleitprogramm Wissenschaftliches Arbeiten

Teilnahmebestätigung
Wissenschaftliches Arbeiten
Das Ziel dieser Lehrveranstaltungen ist, Studierenden ein grundlegendes und kritisches Verständnis von Wissenschaft und wissenschaftlichen Arbeitsmethoden zu vermitteln. Sie sollen dazu angeleitet werden, selbstständig eine, den wissenschaftlichen Standards entsprechende Arbeit zu verfassen.
________________________________________________________________________________________________________

AB DEM WINTERSEMESTER 2018/19 wird das wissenschaftliche Begleitprogamm in folgender, modifizierter Form angeboten:

Wissenschaftliches Arbeiten I: Einführung
Wissenschaftliches Arbeiten II: Methodenwerkstatt
- Qualitative Forschungsmethoden - Erhebung
- Qualitative Forschungsmethoden - Auswertung
- Quantitative Forschungsmethoden - Erhebung
- Quantitative Forschungsmethoden - Auswertung
- Theoretische Abschlussarbeiten
Forschungskolloquium

Es wird empfohlen, dass Studierende bei den qualitativen bzw. quantitativen Forschungsmethoden sowohl die Lehrveranstaltung zu Erhebungs- als auch Auswertungsmethoden besuchen (2 Tage).
Ausführliche Informationen entnehmen Sie bitte dem Informationsblatt im Downloadbereich UNTEN AUF DIESER SEITE!
________________________________________________________________________________________________________

Darüber, inwiefern und welche Module des Begleitprogramms von Ihnen absolviert werden müssen oder ob sie lediglich als freiwilliges Angebot für Sie bestehen, informieren Sie sich bitte bei Ihrer/m jeweiligen LehrgangsleiterIn.

Die ANMELDUNG ist AUSSCHLIESSLICH über "MOODLE" möglich (direkter LINK zu Moodle UNTEN AUF DIESER SEITE)! Der Einschreibschlüssel für Wissenschaftliches Arbeiten I lautet: wiss1_19

Einige Lehrende bieten Kolloquien oder virtuelle Kolloquien an. Erkundigen Sie sich dazu bei Ihrer/m LehrgangsleiterIn bzw. Ihrem/Ihrer MasterthesenbetreuerIn.
Ziele Unterstützung beim Verfassen von wissenschaftlichen Arbeiten
Zielgruppe Die Lehrveranstaltung kann zur Zeit nur von Studierenden des Departments für Psychotherapie und Biopsychosoziale Gesundheit, die einen Universitätslehrgang mit Masterabschluss besuchen sowie
von Studierenden der Universitätslehrgänge "Psychotherapie" und "Psychosoziale Beratung" (akademisch und Master) belegt werden.
Vortragende Mag.a Sabine Fiegl, BA - inhaltlich verantwortlich für: Wissenschaftliches Arbeiten I

Dr.in Katharina Gerlich - inhaltlich verantwortlich für: Wissenschaftliches Arbeiten II und Forschungskolloquium - qualitative Forschung

Mag. Robert Jank - inhaltlich verantwortlich für: Wissenschaftliches Arbeiten II und Forschungskolloquium - theoretische Arbeiten

Prof. Dr. Thomas Probst - inhaltlich verantwortlich für: Forschungskolloquium - quantitative Forschung
Sprache Deutsch
Abschluss Teilnahmebestätigung
Teilnahmegebühr Für Studierende des Departments für Psychotherapie und Biopsychosoziale Gesundheit sind die Lehrveranstaltungen "Wissenschaftliches Arbeiten I, II" und das "Forschungskolloquium" kostenlos.
Veranstaltungsort Donau-Universität Krems
Veranstalter Department für Psychotherapie und Biopsychosoziale Gesundheit
Kontakt und Information Verena Lagler, MA
Telefon: +43 (0)2732 893-2674
E-Mail: verena.lagler@donau-uni.ac.at
Anmeldungslink zu MOODLE - "Wissenschaftliches Arbeiten I" SS 2019
Anmeldungslink zu MOODLE - "Wissenschaftliches Arbeiten II" SS 2019
Info Wiss. Begleitprogramm WS 18 + SS 19
Termine Wissenschaftliches Begleitprogramm SS19
Stand: 20.12.2018
Stand: 23.04.2019
Übersicht Wiss. Begleitprogramm
Stand: 27.09.2018