Seit der Erdbebenserie Mittelitaliens in den Jahren 2016-17 beschäftigen sich eine Reihe von Universitäten und Forschungsinstitutionen in ihren Lehr- und Forschungstätigkeiten mit Fragenstellungen um den Wiederaufbau der zerstörten Städte. Um all diese Aktivitäten zu bündeln, zu vernetzen und weiterzuentwickeln, wird eine „Schule des Wiederaufbaus“ in der Stadt Accumoli eingerichtet, welche von den Partnerinstitutionen, den zuständigen politischen und behördlichen Verantwortungsträgern, den lokalen Planern wie auch der betroffenen Bevölkerung betrieben wird.

Die Räumlichkeiten der „Scuola di Ricostruzione“ werden von der Stadt Accumoli den Partnerinstitutionen für ihre Lehr- und Forschungsaktivitäten, in terminlicher Koordination mit anderweitigen geplanten touristischen Aktivitäten, zur Verfügung gestellt.


Offizielle Website der Wiederaufbauschule
Zum Anfang der Seite