WestLicht - Halbstipendium "Fotografie, CP"

11.12.2019

In Zusammenarbeit mit dem Fotomuseum Westlicht vergibt das Department für Bildwissenschaften ein Halbstipendium für die Teilnahme am berufsbegleitenden Certified Program „Fotografie“.

Deadline für Einreichungen für das Teilstipendium: 15. Februar 2020

Das berufsbegleitende Studienprogramm behandelt Fotografie als zentrales Medium bildwissenschaftlicher Entwicklungen und vermittelt Theorie, Ästhetik, Geschichte sowie Gegenwart. International ausgewiesene ExpertInnen wie Martin Roman DEPPNER, Uwe SCHÖGL, Anton HOLZER, Jens JAEGER, Ruth HORAK, Christoph SCHADEN, Friedrich TIETJEN, Simone KLEIN, Alfred BÜLLESBACH und Peter COELN vermitteln umfassende Kenntnisse über Fotogeschichte, Haupttechniken und Genres sowie die wichtigsten VertreterInnen des 19., 20. und 21. Jahrhunderts.

Didaktisch innovativ werden in Kleingruppen neueste Forschungserkenntnisse genauso wie praktisches Know-how vermittelt. Zudem profitieren die Studierenden vom praktischen Austausch mit ProjektpartnerInnen aus dem Kulturbereich. Das Upgrade zum modular aufgebauten, berufsbegleitenden Masterprogramm „Bildwissenschaft, MA“ ist möglich. Dieses bietet mit individueller Schwerpunktsetzung in den Bereichen Visuelle Kompetenzen, Digitales Sammlungsmanagement, Exhibition Development und Fotografie ein europaweit vergleichsloses Studienprogramm.

DAS TEILSTIPENDIUM

Das Teilstipendium ermöglicht akademische Weiterbildung und die Erweiterung theoretisch-analytischer Kompetenzen. Durch die Förderung postgradualer Studierender leisten WestLicht und die Donau-Universität Krems einen aktiven Beitrag zur Steigerung von Bild- und Medienkompetenzen im digitalen Zeitalter.

AUSBILDUNGSZIEL UND ZIELGRUPPE

Personen aus unterschiedlichsten Branchen und Wissenschaftsbereichen, die in ihrem beruflichen Alltag mit Bildern arbeiten oder sich mit Bildinhalten auseinandersetzen bzw. in ihrem zukünftigen Berufsweg dies anstreben. MitarbeiterInnen von Universitäten, Forschungseinrichtungen, Firmenarchive, Pressestellen, der PrePress-Bereich, Bildagenturen, Museen, Archive, Bibliotheken oder Dokumentationsstellen, Werbeagenturen und Fotostudios.

TEILNAHMEVORAUSSETZUNGEN

Voraussetzungen für die Teilnahme an „Fotografie, CP“ sind Mindestalter von 21 Jahren, ein abgeschlossenes österreichisches Hochschulstudium (Bachelor) oder ein nach Maßgabe ausländischer Studienvorschriften abgeschlossenes gleichwertiges Hochschulstudium oder allgemeine Hochschulreife und eine mindestens zweijährige Ausbildung in einem relevanten Fach oder eine einschlägige berufliche Qualifikation mit mindestens zweijähriger Berufserfahrung.

BEWERBUNG

Schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen uns per E-Mail an zbw@donau-uni.ac.at mit Motivationsschreiben (ca. 2 Seiten), Bewerbungsbogen und Europass-Lebenslauf bis 15. Februar 2020. Eine aus beiden Institutionen zusammengesetzte Jury entscheidet über die Vergabe.

Bewerbungsbogen zum Download

Europass CV Anleitung

Europass CV Vorlage

Weitere Informationen zu „Fotografie, CP“: www.donau-uni.ac.at/fotografie

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK