Neues Buch zu Eduard Strauss erschienen

Leigh Bailey publiziert neues Buch zu Eduard Strauss im Hollitzer Verlag. Zentrum für Angewandte Musikforschung unterstützte Recherchen.

16.01.2020

Neues Buch zu Eduard Strauss erschienen

Im Hollitzer Verlag ist ein Buch des Autors Leigh Bailey mit dem Titel "Eduard Strauss. The Third Man of the Strauss Family" erschienen, das sich mit einem weniger bekannten Spross der Strauss-Dynastie auseinander setzt.

Eduard Strauss I. (1835–1916), der jüngste der drei Strauss-Brüder und damit der „dritte Mann“ der Familie - stand im Schatten seiner berühmten Geschwister Johann und Josef Strauss. Er war jedoch der am längsten lebende und am weitesten gereiste der drei Brüder und brachte als Dirigent und Manager des Strauss-Orchesters dreißig Jahre lang Kompositionen aus der Feder seiner Familie in Europa und Nordamerika der Öffentlichkeit näher.

Leigh Bailey beleuchtet das interessante Geschäftsleben des Managers und Komponisten ebenso wie die spannungsgeladenen Konflikte mit seiner Familie.

Im Vorwort bedankt sich der Autor herzlich beim Zentrum für Angewandte Musikforschung für die Zurverfügungstellung von Materialien aus dem Archiv Mailer / Strauss, das seit 2008 an die Donau-Universität übergeben wurde und seitdem vom Zentrum für Angewandte Musikforschung betreut und beforscht wird.

Zum 150. Todestag von Josef Strauss widmet sich das Zentrum für Angewandte Musikforschung dem Komponisten mit einer Reihe von Projekten.

>> Zum Josef Strauss Projekt 2020


Mehr zum Archiv Mailer / Strauss
Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK