Veranstaltungen in Zeiten von Covid 19

Webinar mit Mag. Dr.iur. Klaus Vögel – Autor, Unternehmer und Fachexperte für Veranstaltungsrecht

Termin

04.09.2020, 16:00 - 18:00

Zum Kalender hinzufügen
Ort

Online via Zoom (Link folgt in Kürze)

Veranstaltungsrecht im Lichte der Covid/Corona Sondergesetzgebung

Der Universitätslektor und Rechtsexperte Mag. Dr. Klaus Vögel wird am 4. September für Veranstalter*innen, Kulturschaffende, Universitätsangehörige und rechtlich Interessierte ein Webinar abhalten, das sich im Detail mit den rechtlichen Auswirkungen von Covid-19 auf den Veranstaltungsbereich befasst.

Insbesondere werden folgende Themen besprochen werden:

  • Wie das Gesundheitsrecht das Veranstaltungsrecht überlagert
  • Epidemiegesetz und Covid-Maßnahmengesetz
  • Covid-Lockerungsverordnung
  • Covid Beauftragter
  • Covid Präventionskonzept
  • Stellung der Universitäten
  • Haftungsfragen

Programmablauf:

  • Begrüßung und Einführung: Miguel Kertsman, Lehrgangsleiter des Master of Arts Studiengangs „Music Management“ am Zentrum für Angewandte Musik der Donau-Universität Krems
  • Vortrag von Mag. Dr. Klaus Vögel
  • Fragen, Erfahrungsinputs und Diskussion

Univ.-Lektor Mag. phil. Dr. iur. Klaus Christian Vögl

Geboren 1954, Dr. iur. Mag. phil., Univ.-Lektor, Jurist und Historiker. Von 1978 bis 2019 in der Wirtschaftskammer Wien tätig, seit 1981 als Geschäftsführer der Fachgruppe Freizeit- und Sportbetriebe, bis 2010 auch Lichtspieltheater und Audiovisionsbetriebe. Seit 1.10.2019 selbständiger Unternehmer im Bereich der Veranstaltungsorganisation mit Schwerpunkt Veranstaltungsrecht, Vortragender, Gutachter, Fachautor und Berater. Lehraufträge an der Donau-Universität Krems, der Universität für darstellende Kunst in Wien, den FH St. Pölten, Joanneum Bad Gleichenberg, Campus Wien (WKW) sowie bei zahlreichen anderen Bildungsanbietern (Mera Bildungsholding, ESB, Europa Wirtschaftsschule, NPO Academy, imh, ARS,…..). Am WKO Campus Wien Vortragender an der Werbeakademie und in den Lehrgängen Eventmanagement, Kulturmanagement, Wedding Planner und Fremdenführer.

Autor im Bereich Veranstaltungsrecht (Auszug Publikationen):

  • „Veranstaltungsrecht“ – Leitfaden für Veranstalter in Österreich“, zwei Auflagen, Verlag Medien § Recht, Wien, zuletzt 2004;
  • „Rechtstipps für Events“, WKO, Wien, 5 Auflagen (zuletzt 2017)
  • Praxishandbuch Veranstaltungsrecht, LexisNexis, 2.Aufl., Wien (2019),
  • Veranstaltungen von A bis Z, ebenda (2013),
  • „Veranstaltungssicherheit – rechtliche Grundlagen“, Band 1 einer 5teiligen Schriftenreihe der Service GmbH der WKO, Wien (2015);
  • Teil Veranstaltungsrecht in: Andreas Hladky – Klaus Vögl, Skriptum Professionelles Eventmarketing und –management, 2.Aufl., hg Fachverband der Freizeit- und Sportbetriebe, Wien (2014) .
  • Zuletzt Mitautorschaft (Teil Österreich) in: Kerstin Klode – Klaus Christian Vögl – Tilman Albrecht – Markus Güdel, Veranstaltungsrecht in Deutschland, Österreich und der Schweiz – Unterschiede und Gemeinsamkeiten bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen, Beuth, Berlin – Wien – Zürich (2018)

Registrierung, Rückfragen

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung und für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme, sowie Google Maps zur Darstellung von Plänen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie- und Google Maps Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK