Professoren der Donau-Universität führend bei Weltkongress der Kunsthistoriker

35. CIHA Weltkongress in Florenz / São Paulo

28.08.2019

MOTION: 35th CIHA INTERNATIONAL CONGRESS

Die Welt in Bewegung: Unter dem Titel „MOTION - TRANSFORMATION - MIGRATION“ trifft sich der Weltkongress der Kunsthistoriker mit Tausenden von TeilnehmerInnen zum ersten Mal an zwei Standorten, jeweils mit Beteiligung von Professorinnen und Professoren der Donau-Universität Krems.

Anja Grebe, Professorin für Kulturgeschichte und Museale Sammlungswissenschaften am Department für Kunst- und Kulturwissenschaften, trägt vom 1.-6. September in Florenz in der Sektion „Art and Nature. Cultures of Collecting“ vor.

Oliver Grau, Professor für Bildwissenschaften am gleichnamigen Department und Mitglied der Academia Europaea, leitet in São Paulo vom 13.-18. September 2020 die Sektion „Migration, Climate, Surveillance – What does Media Arts Complexity want?“

Der Kongress widmet sich mithin der Ikonographie der globalen Gegenwart und ihrer visuellen Dynamik.

Die Vernetzung und führende Rolle der Donau-Universität in der internationalen Spitzenforschung wird durch die aktuelle Doppelung erneut unterstrichen.

Weitere Informationen

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK