World Sepsis Day, 13. September 2019

13.09.2019

Heute ist Welt-Sepsis-Tag - Ziel dieser jährlichen Veranstaltung ist es, ein Bewusstsein für Sepsis zu schaffen um Leben zu retten. Mit Smartdiagnos, einem im EU-Forschungsprogramm Horizont 2020 geförderten Innovationsprojekt, leisten auch wir einen Beitrag zur Bekämpfung der Sepsis. In den letzten 3,5 Jahren haben zehn akademische und industrielle Partner innerhalb dieses Projekts zwei neue diagnostische Instrumente entwickelt, mit denen Sepsis frühzeitig erkannt und so Leben gerettet werden können. Die Donau-Universität Krems ist einer der Partner in diesem Projekt. Im Laufe des Herbstes und bis zum Ende des Projekts im Januar 2020 werden die neuen Instrumente in drei klinischen Laboren in Europa im Rahmen einer "Leistungsbewertung" an Patientenproben evaluiert. Die neuen Tests werden direkt mit Blut angewendet, um Mikroorganismen und Resistenzmarker nachzuweisen. Ein schnelles Ergebnis eines Diagnosetests verkürzt die Zeit bis zur Diagnose der Sepsis, und hier zählt jede Minute!

Wenn Sie mehr über das Projekt Smartdiagnos oder den Weltsepsis-Tag erfahren möchten, siehe hier:

www.smartdiagnos.eu

www.world-sepsis-day.org

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK