15.03.2021

Auch zahlreiche Klinken, Pflegeheime und sonstige Gesundheitseinrichtungen auf der ganzen Welt tanzen zusammen zu einem südafrikanischen Song auf Zulu: Für den Zusammenhalt und gemeinsame Stärke in dieser schwierigen Zeit der Pandemie - Jerusalem als Hoffnungsmetapher für alle Menschen!

Auch unser Kooperationspartner, der österreichische Berufsverband der Logopäd_innen, logopädieaustria, hat sich - im wahrsten Sinne des Wortes – der „Bewegung angeschlossen“ und zeigt, im folgenden Video, Auszüge aus dem derzeitigen logopädischen Alltag, tanzend: Sei es in „Vollmontur“ mit Schutzanzug, FFP2-Maske und Faceshield, aus den Krankenhäusern oder putzend und Desinfektionsmittel-sprühend mit Glastrennwänden und Masken, aus den logopädischen Praxen.

Wir applaudieren!

Weiterführende Informationen

Zum Anfang der Seite