18.05.2021

Podcast "Stimmen machen Menschen"

Johanna Hirzberger und Nora Schäffler haben sich auf die Suche nach dem Einfluss der Stimme auf die Identität begeben und produzierten zu dieser spannenden Thematik einen hörenswerten Podcast. Dazu haben sie mit interessanten Persönlichkeiten aus den Bereichen Logopädie, Schauspiel sowie Atem- und Sprechtraining gesprochen. Das Radiomachen erlernten die Beiden beim Ausbildungssender Radio Radieschen.

Die Absolventin des Masterlehrgang Logopädie Katharina Klavacs steuerte ihre vielfältige Expertise als Logopädin, Gesangspädagogin und Sängerin bei, um die Stimme als wesentliches Persönlichkeitsmerkmal aus unterschiedlichen Perspektiven zu beleuchten.

Auch im Rahmen ihrer Master Thesis mit dem Thema „Die Wirkung von Gesangstraining und logopädischer Stimmtherapie auf die durch inhalative Verabreichung von Kortikosteroiden entstandene Heiserkeit bei Asthma- und COPD-Patient*innen“, abgeschlossen im WS 20/21, befasst sich Frau Klavacs mit der Stimme im gesundheitlichen Kontext.

Der Universitätslehrgang Logopädie, MSc vermittelt aktuelle Forschungsergebnissen sowie Methoden, die dem wissenschaftlichen Arbeiten in der Logopädie zu Grunde liegen, wobei stets die notwendige Verbindung zwischen Theorie und Praxis in anwendungsorientierten Bereichen der Logopädie, wie der Stimmtherapie, hergestellt wird.

Weiterführende Informationen

Zum Anfang der Seite