Univ.-Prof. Dr. Pieh zum Editor von Frontiers in Psychiatry berufen

25.11.2019

Christoph PiehUniv.-Prof. Dr. Christoph Pieh wurde zum Associate Editor in das Editorial Board von Frontiers in Psychiatry, Sektion Psychosomatic Medicine berufen.

Das Journal Frontiers in Psychiatry zählt mit einem Impact Factor von 3.16 zu den Top-Journals im Bereich Psychiatry and Mental Health.

Die Sektion Psychosomatic Medicine des Journals Frontiers in Psychiatry publiziert Artikel, die sich mit dem Zusammenspiel von biologischen, psychologischen und sozialen Faktoren der Entstehung und des Verlaufs von Krankheiten befassen. Schwerpunkt sind experimentelle und klinische Studien aus dem Bereich der bio-psycho-sozialen Medizin (z. B. Essstörungen, Adipositas, somatoforme Syndrome, chronischer Schmerz, psychiatrische Komorbiditäten bei somatischen Erkrankungen, Psychokardiologie und Psychoonkologie), mit dem Ziel, aktuelle Forschung zu fördern und letzten Endes das Leben Betroffener und deren Angehöriger zu verbessern.


Frontiers in Psychiatry
Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK