Zentrum für Gesundheits- und Krankenhausmanagement

Das Zentrum für Gesundheits- und Krankenhausmanagement hat sich auf die Weiterbildung von Führungskräften aus den Bereichen der Medizin, der Pflege, der Verwaltung, der medizinisch-technischen Dienste und Public Health spezialisiert. Die interdisziplinäre Ausrichtung der Lehrgänge ermöglicht den Studierenden eine kritische Gesamtbetrachtung aller Einrichtungen des Gesundheitswesens sowie ein breites Verständnis der Zusammenhänge und somit ein vernetztes Denken.

Die angebotenen Lehrgänge des Zentrums sollen nach den Erwartungen der Studierenden Lücken schließen zwischen Ausbildung, Berufserfahrung und Qualifikationsprofilen, die von den Arbeitgebern, bzw. einer neuen Funktion verlangt werden. Um diesen Anforderungen gerecht werden zu können, werden die Curricula der Lehrgänge laufend weiterentwickelt, um flexibel und „just in time“ auf Veränderungen im Gesundheitswesen reagieren zu können. Theorie und Fachwissen und ein starker Praxisbezug sollen dazu beitragen, die beruflichen Aufstiegsmöglichkeiten der Studierenden zu erhöhen. Die Kombination von neuesten Erkenntnissen, international erfahrenen ReferentInnen und Best Practice Lehrinhalten garantiert mittels interaktiver Lehr- und Lernmethoden ein persönliches „Fit for Business“ der Studierenden.


Interim. Leitung: PhDr. Andrea Gruber, MSc, MBA

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK