Symposion Dürnstein 2019

Demokratie! Zumutung oder Zukunft

Termin

07.03.2019 - 09.03.2019

Zum Kalender hinzufügen
Ort

Stift Dürnstein, Prälatensaal, 3601 Dürnstein

Anfahrt

Die Alternative zu Demokratie ist Demokratie: doch wie soll sie aussehen? Die traditionelle repräsentative Demokratie scheint global in der Krise. Neue Formen der Partizipation, der Kontrolle und Mitbestimmung sind notwendig, um in einer globalisierten Welt und unter dem Vorzeichen demographischer Veränderungen Demokratie weiter zu entwickeln.

Die Alternative zu Demokratie ist Demokratie: doch wie soll sie aussehen? Die traditionelle repräsentative Demokratie scheint global in der Krise. Neue Formen der Partizipation, der Kontrolle und Mitbestimmung sind notwendig, um in einer globalisierten Welt und unter dem Vorzeichen demographischer Veränderungen Demokratie weiter zu entwickeln.

Es geht nicht nur um die Diagnose. Wichtig ist die Therapie.
Ursula Baatz

Das Symposion Dürnstein lädt vom 7. bis 9. März 2019 wieder hochkarätige Gäste ein, darunter die PolitikwissenschaftlerInnen Ulrike Guérot (DE) und Hans Vorländer (DE), den Präsidenten des Forum Alpbach Franz Fischler (AT), den Politikwissenschaftler und Soziologen Colin Crouch (GB) und das Büro für Zukunftsfragen (AT).
Moderiert wird das Symposion Dürnstein von Claudia Reiterer und Joachim Schwendenwein.

Die Vorträge werden in die englische und deutsche Sprache übersetzt.

Kuratorin: Ursula Baatz
Veranstalter: NÖ Forschungs- und Bildungsges.m.b.H. (NFB)
Veranstaltungsort: Stift Dürnstein, Prälatensaal, 3601 Dürnstein

Kostenloser Shuttleservice Wien Schwedenplatz => Dürnstein und retour!

Anfahrtsplan

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK