3. Kremser Versicherungsforum 2017

Haftpflicht-, Cyber- und Rechtsschutzversicherung

Das Department für Rechtswissenschaften und Internationale Beziehungen organisiert unter Mitwirkung des Fachverbandes der Versicherungsmakler und Berater in Versicherungsangelegenheiten (WKÖ) am 2. Oktober 2017 das 3. Kremser Versicherungsforum an der Donau-Universität Krems.

ExpertInnen aus Lehre und Praxis widmen sich aktuellen und speziellen Themen zur Haftpflicht-, Cyber- und Rechtsschutzversicherung. Die Veranstaltung wird für das Weiterbildungszertifikat des Fachverbandes der Versicherungsmakler und Berater in Versicherungsangelegenheiten angerechnet.

Auch im 3. Kremser Versicherungsforum diskutieren Experten aus Lehre und Praxis Rechtsfragen und aktuelle Entwicklungen aus den Bereichen der Haftpflicht-, Cyber- und Rechtsschutzversicherung.

Im Fokus der dritten Veranstaltung an der Donau-Universität Krems stehen aktuelle Themen zur Haftpflichtversicherung, wie Riskmanagement und Pflichtversicherung. Auch die Cyberversicherung - zur Abdeckung von Risiken im Netz - und die  Abgrenzung zu herkömmlichen Haftpflichtversicherungen ist Thema dieser Veranstaltung.

Das 3. Kremser Versicherungsforum findet auch dieses Jahr unter Mitwirkung des Fachverbands der Versicherungsmakler und Berater in Versicherungsangelegenheiten der Wirtschaftskammer Österreich statt und bietet in gewohnter Weise auch die optimale Plattform zur Vertiefung der Branchenkontakte und Erweiterung des beruflichen Netzwerkes.

Vorträge und Diskussionen

Riskmanagement in der Haftpflichtversicherung - Dr. Johannes Stögerer

Reine Vermögensschäden: Versicherbarkeit und ihre Grenzen - Univ.-Prof. Dr. Stefan Perner

Pflichthaftpflichtversicherungen – ihre Funktion und Wirkungsweise - Ass.-Prof. Dr. Daniel Rubin

Cyber Risiken – Wo besteht Versicherungsschutz? Abgrenzung zwischen Cyber-, D&O-, Vertrauensschaden- und Berufshaftpflichtversicherung - Mag. Kerstin Keltner

Recht auf „Vertrauensanwalt“ in der Rechtsschutzversicherung? - Univ.-Ass. Dr. Maximilian Brunner

 

Moderation und Programmgestaltung:

Dr. Klaus Koban, MBA  und Mag. Erwin Gisch, MBA  - Mitglieder des wissenschaftlichen Beirats

Dr. Arlinda Berisha, LL.M. - Leiterin des Fachbereichs Versicherungsrecht, Department für Rechtswissenschaften und Internationale Beziehungen

Programm

09:00 Empfang bei Kaffee im Foyer des Audimax, Registrierung, Tagungsmappe
09:30 Begrüßung und Eröffnung
anschließend Vortäge und Diskussion
ca. 15:30 voraussichtliches Ende der Veranstaltung

Information & Anmeldung

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK