Bleibt der Himmel leer?

Artikel von Dr. Gerhard Stadler, Dozent des Professional MBA Aviation Management-Lehrgangs

12.05.2020

(Please scroll for English)

Bleibt der Himmel leer?

Die Luftfahrt ist eine sehr verletzbare Industrie. Dies ist in der gegenwärtigen Pandemie evident. Globale Märkte sind längerfristig gestört und gleichzeitig wurde die gewohnte freie Mobilität der Menschen, abrupt gestoppt.

Zwei zentrale Fragestellungen kommen gerade in diesen Tagen auf und müssen für die Zukunft der Luftfahrtindustrie gelöst werden: Wie kann sie mit schweren Krisen wie einer viralen Pandemie umgehen und wie können gleichzeitig alle Stakeholder der Luftfahrtindustrie finanziell überleben?

Der folgende Artikel stammt von einem Top-Experten und Dozenten des Professional MBA Aviation Management-Lehrgangs der Donau-Universität Krems und erörtert dies aus europäischer Sicht in Bezug auf die nationalen Luftfahrtunternehmen.

LINKS

Flugzeug Ankunft
©
Stranz

(English Version)

Does the sky remain empty?

The Aviation Business is a vulnerable business. This is especially evident in times of the current pandemic. Global markets are disturbed and mobility of people around the world has stopped abruptly.

Two main questions emerge in these days and need to be solved for the sustainable future of the Aviation Business: How could the Aviation industry deal with crises like viral diseases and how can all aviation stakeholders survive financially?

The following article from a top expert and lecturer of the Professional MBA Aviation Management of Danube University addresses the question from the point of view of Europe and Austrian Airlines.

LINKS

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung und für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme, sowie Google Maps zur Darstellung von Plänen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie- und Google Maps Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK