Allgemeine Informationen

Research Lab Democracy and Society in Transition

Zielgruppe

Der Doktoratsschwerpunkt richtet sich an Master-AbsolventInnen insbesondere der (Volks-) Wirtschaftslehre und der Politikwissenschaften, die im Rahmen ihres BA- und MA-Studiums insgesamt mindestens 240 ECTS erworben haben, und die sich vorzugsweise im Rahmen ihrer akademischen Aus- und Weiterbildung und/oder im Zuge ihrer praktischen Berufserfahrung(en) mit Regionalentwicklung und/oder ländlichen Räumen befasst haben.

Deutsch-Kenntnisse werden vorausgesetzt und die Beherrschung von Englisch als Wissenschaftssprache wird erwartet. Arbeits- und Forschungserfahrung in inner- und/oder außeruniversitären Projekten ist erwünscht, die Kombination des Studiums mit entsprechenden (Teilzeit-) Tätigkeiten ist möglich.

Auf methodische Vorkenntnisse wird besonderer Wert gelegt.

Ausbildungsplan

Der ECOnet-Ausbildungsplan strukturiert das Studium im Rahmen des ECOnet-Doktoratsschwerpunkt entsprechend der Vorgaben der interdisziplinären Doktorschule der Andrássy Universität Budapest.


Ausbildungsplan

Kursangebot

Das Kursangebot des Doktoratsschwerpunkts zielt darauf ab, den Studierenden umfassende theoretische, methodische und inhaltliche Kenntnisse und Fähigkeiten zur Analyse des ländlichen Raums zu vermitteln, um ihre Forschung und Ausbildung bestmöglich zu unterstützen. Die Belegung dieser Wahlpflichtkurse im Rahmen des Doktoratsschwerpunkts ist an der Donau-Universität Krems (DUK) sowie an der Andrássy Universität Budapest (AUB) möglich.

Lehrende

Koordinatoren im ECOnet-Doktoratsschwerpunkt sind die WissenschaftlerInnen im Team und hinzu kommen externe Lehrbeauftragte.


Team
Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung und für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme, sowie Google Maps zur Darstellung von Plänen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie- und Google Maps Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK