Univ.-Prof. Mag. Dr. Claudia Höfner, MSc

Donau-Universität Krems

Claudia Höfner

Projekte (Auszug Forschungs­datenbank)

Publikationen (Auszug Forschungs­datenbank)

Ginkel, K.; Höfner, C. (2019). „Doing rupture“: Eine methodologische Perspektive für die qualitative Psychotherapieforschung am Beispiel therapeutischer Krisen. Resonanzen – E-Journal für biopsychosoziale Dialoge in Psychosomatischer Medizin, Psychotherapie, Supervision und Beratung, zur Publikation angenommen: https://www.resonanzen-journal.org/

Höfner, C.; Rohrhofer, M. T. (2018). Bipolar Leben. Resonanzen – E-Journal für biopsychosoziale Dialoge in Psychosomatischer Medizin, Psychotherapie, Supervision und Beratung, 6 (1): https://www.resonanzen-journal.org/

Höfner, C. (2018). Vaterschaft und männliche Identität. ÖBVP News, 12/2018: https://www.psychotherapie.at/

Höfner, C. (2017). Vaterschaft und männliche Identität. Psychologische Medizin, 3/2017: 32-42

Höfner, C.; Holzhauser, F. (Hg) (2014). Freiwilligenarbeit in der Krisenintervention. facultas.wuv, Wien

Katzenschläger, P.; Fliedl, R.; Leitner, A.; Koschier, A.; Höfner, C.; Märtens, M. (2012). Lebenszufriedenheit und Symptomatik bei männlichen Jugendlichen mit niedriger Intelligenz und hoher psychosozialer Auffälligkeit im stationären rehabilitativen Setting. ÖGMP, WGPM - Redaktionsleitung Univ.-Prof. Dr. Josef W. Egger, Psychologische Medizin 23/1: 11-18, Facultas, WUW, Wien

Leitner, A.; Märtens, M.; Höfner, C.; Koschier, A.; Gerlich, K. et al. (2012). Psychotherapie: Risiken, Nebenwirkungen und Schäden - Zur Förderung der Unbedenklichkeit von Psychotherapie. Forschungsbericht - Edition Donau-Universität Krems, Krems an der Donau

Höfner, C., Schadler, S., Richter, R. (2011). When Men Becomes Fatherrs: Men's Identity at the Transition to Partenthood. Journal for Comparative Family Studies, Special Issue: Family Diversity and Gender. Vol. XXXXII, No. 5: 669-686

Höfner, C.; Schigl, B. (2011). Geschlecht und Identität. Implikationen für Beratung und Psychotherapie - gendertheoretische Perspektiven. In Petzold, H. G. (Hg): Identität. Ein Kernthema moderner Psychotherapie - interdisziplinäre Perspektiven: 127-156, VS-Verlag, Wiesbaden

Edlhaimb, H. P.; Koschier, A.; Gerlich, K.; Höfner, C.; Langewitz, W.; Leitner, A. (2011). ÄrztInnen-PatientInnen-Interaktion am Beispiel der patientenorientierten Gesprächsführung. ÖGMP, WGPM - Redaktionsleituung Univ.-OProf. Dr. Josef W. Egger, Psychologische Medizin 22/2: 24-31, Facultas.WUW, Wien

Mehr laden
von

Vorträge (Auszug Forschungs­datenbank)

Qualitative Prozess- und Outcome-Forschung in der Psychotherapie

Österreichisches Ausbildungsinstitut für Logotherapie und Existenzanalyse (ABILE), Melk, Österreich, 29.11.2018

Qualitative Prozess- und Outcome-Forschung in der Psychotherapie

Österreichischer Arbeitskreis für Konzentrative Bewegungstherapie (ÖAKBT), Wien, Österreich, 24.11.2018

Qualitative Prozess- und Outcome-Forschung in der Psychotherapie

Fachsektion Integrative Gestalttherapie des Österreichischen Arbeitskreises für Gruppentherapie und Gruppendynamik (ÖAGG), Krems, Österreich, 12.10.2018

Prozess-Outcome in der Psychotherapeutischen Praxis

Workshop der Beauftragten für Wissenschaft und Forschung, Gesundheit Österreich GmbH, Wien, Österreich, 09.10.2018

Netzwerk für Qualitative Psychotherapieforschung

Workshop der Beauftragten für Wissenschaft und Forschung, Gesundheit Österreich GmbH, Wien, Österreich, 09.10.2018

Die Erfahrungen von Wiener Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten mit der Antragstellung und Bewilligungspraxis

Workshop der Beauftragten für Wissenschaft und Forschung, Gesundheit Österreich GmbH, Wien, Österreich, 09.10.2018

Einführung in die Grounded Theory

Fachsektion Psychodrama des Österreichischen Arbeitskreises für Gruppentherapie und Gruppendynamik (ÖAGG), Krems, Österreich, 14.09.2018

Qualitative Psychotherapieforschung

Wissenschaftskommission der ÖGWG, Linz, Österreich, 04.05.2018

Biopsychosoziale Gesundheit: Stress, Burnout und Depression

Mini Med, Krems, Österreich, 10.01.2018

Die Arbeitsbeziehung in Beratung, Supervision und Psychotherapie

8. Kremser Tage, 04.06.2011

Mehr laden
von
Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK