Dr. Angela Kaminski-Hartenthaler

Donau-Universität Krems

Angela Kaminski-Hartenthaler

Funktionen

Dr.in Angela Kaminski-Hartenthaler ist als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Department für Evidenzbasierte Medizin und Klinische Epidemiologie tätig. Ihr Schwerpunkt ist die Mitarbeit im EbM Ärtzeinformationszentrum sowie bei systematischen Übersichtsarbeiten und Leitlinien-Projekten.

Projekte (Auszug Forschungs­datenbank)

Publikationen (Auszug Forschungs­datenbank)

Nussbaumer-Streit, B.; Greenblatt, A.; Kaminski-Hartenthaler, A.; Van Noord, M.G.; Forneris, C.A.; Morgan, L.C.; Gaynes, B.N.; Wipplinger, J.; Lux, L.L.; Winkler, D.; Gartlehner, G.; (2019). Melatonin and agomelatine for preventing seasonal affective disorder. Cochrane Database of Systematic Reviews, 6: https://doi.org/10.1002/14651858.CD011271.pub3

Nußbaumer, B.; Glechner, A.; Kaminski-Hartenthaler, A.; Mahlknecht, P.; Gartlehner, G. (2016). Ezetimibe-Statin Combination Therapy: efficacy and safety as compared with statin monotheapy - a systematic review. Deutsches Ärzteblatt International, 113(26): 445-453

Forneris, C.A.; Nußbaumer, B.; Kaminski-Hartenthaler, A.; Morgan, L.C.; Gaynes, B.N.; Sonis, J.H.; Greenblatt, A.; Wipplinger, J.; Lux, L.J.; Winkler, D.; Van Noord, M.G.; Hofmann, J.; Gartlehner, G. (2015). Psychological therapies for preventing seasonal affective disorder (Review). Cochrane Database of Systematic Reviews, 2015, Issue 11: n.a. (online)

Gartlehner, G.; Nußbaumer, B.; Gaynes, B.N.; Forneris, C.A.; Morgan, L.C.; Kaminski-Hartenthaler, A.; Greenblatt, A.; Wipplinger, J.; Lux, L.J.; Sonis, J.H.; Hofmann, J.; Van Noord, M.G.; Winkler, D. (2015). Second-generation antidepressants for preventing seasonal affective disorder in adults (Review). Cochrane Database of Systematic Reviews, 2015, Issue 11: n.a. (online)

Glechner, A.; Haarreiter, J.; Gartlehner, G.; Rohleder, S.; Kautzky, A.; Tuomilehto, J.; Van Noord, M.; Kaminski-Hartenthaler, A.; Kautzky-Willer, A. (2015). Sex-specific differences in diabetes prevention: a systematic review and meta-analysis. Diabetologia. Springer Verlag, Volume 58, Issue 2 (2015): 242-254

Kaminski-Hartenthaler, A.; Nußbaumer, B.; Forneris, C.A.; Morgan, L.C.; Gaynes, B.N.; Sonis, J.H.; Greenblatt, A.; Wipplinger, J.; Lux, L.J.; Winkler, D.; Van Noord, M.G.; Hofmann, J.; Gartlehner, G. (2015). Melatonin and agomelatine for preventing seasonal affective disorder (Review). Cochrane Database of Systematic Reviews, 2015, Issue 11: n.a. (online)

Nußbaumer, B.; Kaminski-Hartenthaler, A.; Forneris, C.A.; Morgan, L.C.; Sonis; J.H.; Gaynes, B.N.; Greenblatt, A.; Wipplinger, J.; Lux, L.J.; Winkler, D.; Van Noord, M.G.; Hofmann, J.; Gartlehner, G. (2015). Light therapy for preventing seasonal affective disorder (Review). Cochrane Database of Systematic Reviews, 2015, Issue 11: n.a. (online)

Piso, B.; Semlitsch, T.; Reinsperger, I.; Breuer, J.; Kaminski-Hartenthaler, A.; Kien, C.; Thaler, K.; Siebenhofer, A. (2015). Praxiserfahrungen mit Overviews of Reviews - wertvolle Entscheidungsunterstützung oder wissenschaftliche Fingerübung? Zeitschrift für Evidenz, Fortbildung und Qualität, 4-5, 109. Jahrgang: 300-308

Glechner, A.; Haarreiter, J.; Gartlehner, G.; Rohleder, S.; Kautzky, A.; Tuomilehto, J.; Van Noord, M.; Kaminski-Hartenthaler, A.; Kautzky-Willer, A. (2014). Sex-specific differences in diabetes prevention: a systematic review and meta-analysis. Diabetologia. Diabetologia, DOI 10.1007/s00125-014-3439-x

Kaminski-Hartenthaler, A.; Meerpohl, J.J.; Gartlehner, G.; Kien, C.; Langer, G.; Wipplinger, J.; Schünemann, H.J. (2014). GRADE Leitlinien: 14. Von der Evidenz zur Empfehlung - Determinanten, die Richtung und Stärke einer Empfehlung bestimmen. Zeitschrift für Evidenz, Fortbildung und Qualität im Gesundheitswesen, 108: 413-420

Nußbaumer, B.; Gartlehner, G.; Kien, C.; Kaminski-Hartenthaler, A.; Langer, G.; Meerpohl, J.J.; Schünemann, H.J. (2014). GRADE Leitlinien: 15. Von der Evidenz zur Empfehlung - Determinanten, die Richtung und Stärke einer Empfehlung bestimmen. Zeitschrift für Evidenz, Fortbildung und Qualität im Gesundheitswesen, 108: 421-431

Gartlehner, G.; Thaler, K.; Chapman, A.; Kaminski-Hartenthaler, A.; Berzaczy, D.; Van Noord, M.; Helbich, TH. (2013). Adjunct ultrasonography for breast cancer screening in women at average risk: a systematic review. International Journal of Evidence-Based Healthcare, 11: 87-93

Kaminski-Hartenthaler, A.; Gartlehner, G.; Kien, C.; Meerpohl, JJ.; Langer, G.; Perleth, M.; Schünemann, H. (2013). GRADE-Leitlinien: 11. Gesamtbeurteilung des Vertrauens in Effektschätzer für einen einzelnen Studienendpunkt und für alle Endpunkte. Z. Evid. Fortbild. Qual. Gesundh. wesen (ZEFQ), 107(9-10): 638-645

Kien, C.; Gartlehner, G.; Kaminski-Hartenthaler, A.; Meerpohl, J.J.; Flamm, M.; Langer, G.; Perleth, M.; Schünemann, H.J. (2013). GRADE-Leitlinien: 9. Heraufstufen der Qualität der Evidenz. Z. Evid. Fortbild. Qual. Gesundh. wesen (ZEFQ), 107(3): 249-255

Perleth, M.; Matthias, K.; Langer, G.; Meerpohl, J.J.; Gartlehner, G.; Kaminski-Hartenthaler, A.; Schünemann, H.J. (2013). GRADE-Leitlinien: 10. Den Ressourcenverbrauch berücksichtigen und die Qualität öknomischer Evidenz bewerten. Z. Evid. Fortbild. Qual. Gesundh. wesen (ZEFQ), 107(3): 256-268

Gartlehner, G.; Thaler, K.; Chapman, A.; Kaminski-Hartenthaler, A.; Berzacy, D.; Van Noord, M.; Helbich, TH. (2013). Mammography in combination with breast ultrasonography versus mammography for breast cancer screening in women at average risk. Cochrane Database Syst Rev., epub: epub

Kulig, M.; Perleth, M.; Langer, G.; Meerpohl, J.J.; Gartlehner, G.; Kaminski-Hartenthaler, A.; Schünemann, H.J. (2012). GRADE Leitlinien: 6. Einschätzung der Qualität der Evidenz – Unzureichende Präzision. Zeitschrift für Evidenz, Fortbildung und Qualität im Gesundheitswesen, 106 (9): 677-688

Langer, G.; Meerpohl, J.J.; Perleth, M.; Gartlehner, G.; Kaminski-Hartenthaler, A.; Schünemann, H. (2012). GRADE Leitlinien: 1. Einführung — GRADE-Evidenzprofile und Summary-of-Findings-Tabellen. Zeitschrift für Evidenz, Fortbildung und Qualität im Gesundheitswesen, 106 (5): 357-368

Langer, G.; Meerpohl, J.J.; Perleth, M.; Gartlehner, G.; Kaminski-Hartenthaler, A.; Schünemann, H. (2012). GRADE Leitlinien: 2. Formulierung der Fragestellung und Entscheidung über wichtige Endpunkte. Zeitschrift für Evidenz, Fortbildung und Qualität im Gesundheitswesen, 106 (5): 369-376

Meerpohl, J.J.; Langer, G.; Perleth, M.; Gartlehner, G.; Kaminski-Hartenthaler, A.; Schünemann, H. (2012). GRADE Leitlinien: 3. Bewertung der Qualität der Evidenz (Vertrauen in die Effektschätzer). Zeitschrift für Evidenz, Fortbildung und Qualität im Gesundheitswesen, 106 (6): 449-456

Mehr laden
von

Vorträge (Auszug Forschungs­datenbank)

Ezetimibe-Statin Therapy compared to Statin Therapy alone – a systematic Review

LBG Meeting for Health Sciences, Wien, Österreich , 29.11.2016

Evidenzbasierte Prävention von Winterdepression – ein systematischer Review

Prävention zwischen Evidenz und Eminenz. 15. Jahrestagung des Deutschen Netzwerks Evidenzbasierter Medizin, Halle an der Saale, Deutschland , 14.03.2014

Diabetesprävention - Geschlechterspezifische UNterschiede in präventiven Lebensstil-Modifikationen

15. Jahrestagung des Deutschen Netzwerks für Evidenzbasierte Medizin, Prävention zwischen Evidenz und Eminenz, 13.- 15.03.2014, Halle, Deutschland, 13.03.2014

Evidenzbasierte Medizin - ein Brückenschlag zwischen Forschung und Praxis

Praxiskolloquium 2014 "Evidence Based Human Resource Management". Wirtschaftsuniversität Wien, Österreich, 20.02.2014

Geschlechtsspezifische Unterschiede in präventiven Lebenstil-Modifikationen bei Prädiabetes: Systematische Übersichtsarbeit

41. Jahrestagung der Österreichischen Diabetes Gesellschaft. Salzburg, Österreich , 22.11.2013

"EbM kompakt"

Vortragsreihe an Standorten der NÖ Landeskliniken-Holding 2013. Hochegg, Österreich, 20.11.2013

Kritisches Lesen medizinischer Literatur - Workshop

TÜV Österreich, Wien, 07.10.2013

Fallbeispiel Gesundenuntersuchung

Public Health Summer School, Medizinische Universität Graz. Graz, Österreich., 12.09.2013

Fallbeispiel Gesundenuntersuchung.

Public Health Summer School. Medizinische Universitaet Graz, Graz, Österreich, 12.09.2013

Kritische Evaluierung von Systematischen Übersichtsarbeiten und Meta-Analysen, Vortrag und Übung.

Workshop Kritische Bewertung medizinischer Studien der Cochrane Zweigstelle. Donau-Universität Krems, Krems an der Donau, Österreich, 04.09.2013

Was ist EBM? Studiendesigns, Systematische Reviews und Meta-Analysen

Lehrgang Pflegemanagement, Department für Gesundheitswissenschaften und Biomedizin, Donau-Universität Krems. Krems an der Donau, Österreich, 27.02.2013

"EbM kompakt"

Vortragsreihe an Standorten der NÖ Landeskliniken-Holding 2012 (Scheibbs 9.7., Mödling 10.9.), 09.07.2012

Vorstellung und Diskussion bestehender Internetplattformen für pflegerische, therapeutische und ärztliche Gesundheitsberufe zur Unterstützung einer evidenzbasierten Versorgung

13. Jahrestagung des deutschen Netzwerks evidenzbasierter Medizin, Hamburg, Deutschland, 15.03.2012

Was ist Evidenzbasierte Medizin?

ARGE - Frühjahrstagung der kaufm. Direktoren der NÖ Landeskliniken, Waidhofen an der Ybbs, 02.03.2012

Surrogate Endpoints - The slippery slope

Methodenseminar, 26.01.2012

Evidenz-basierte Medizin und das EbM-Ärzteinformationszentrum

Vortragsreihe an Standorten der NÖ Landeskliniken-Holding 2011 (Krems 15.5., Hainburg 02.11., Lilienfeld 08.11., Waidhofen/Thaya 10.11., Melk 13.12.), 02.12.2011

Are some Second Generation Antidepressants better than others?

19th European Congress of Psychiatry, 12.03.2011

Applicability/ External Validity

Methodenseminar, 13.04.2010

Informationsmaterialien zum PSA Screening in Österreich - ermöglichen sie Männern eine informierte Entscheidung?

11. Jahrestagung des Deutschen Netzwerks Evidenzbasierter Medizin in Salzburg, 26.02.2010

Surrogatparameter und patientenrelevante Parameter

Seminar "Kritische Beurteilung klinischer Studien", Gesundheit Österreich GmbH, 20.11.2009

Mehr laden
von
Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK