Zur Person

Dr. Sarah Meyer ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Department für Europapolitik und Demokratieforschung und leitet dort das Forschungsprojekt REGIOPARL | Regional Parliaments Lab, das sich mit der Rolle regionaler Parlamente in Europa befasst. Vor ihrer Tätigkeit an der Donau-Universität Krems arbeitete sie als Referentin im Bundeskanzleramt der Republik Österreich in der Abteilung für EU-Grundsatzangelegenheiten. Sarah Meyer promovierte an der Universität Wien und absolvierte ein Postgraduiertenprogramm zu Europäischer Integration am Institut für Höhere Studien in Wien. Ihre Dissertation zur Politisierung Europas im österreichischen Parteienwettbewerb wurde mit dem Nachwuchspreis der Österreichischen Gesellschaft für Politikwissenschaft (ÖGPW, 2012) und mit dem Wissenschaftspreis der Dr. Alois Mock-Europastiftung (2014) ausgezeichnet.

Sarah Meyer war als wissenschaftliche Mitarbeiterin in unterschiedlichen Forschungsprojekten (u.a. FP7, FWF) an den Universitäten Wien, Innsbruck und Amsterdam tätig. Ihre thematischen Schwerpunkte in der Lehre umfassen das politische System Österreichs und der EU, Europäisierung und politische Parteien.

Aktuelle Forschungsschwerpunkte:
- (institutionelle) Weiterentwicklung der EU
- Regionale Parlamente in Europa
- Politisierung Europäischer Integration

Projekte (Auszug Forschungs­datenbank)

Publikationen (Auszug Forschungs­datenbank)

Kindermann, P.; Meyer, S. (2021). Demokratisierungsstrategien in der Debatte zur Zukunft der EU: Perspektiven regionaler Parlamentsabgeordneter. In: Peter Hilpold, Andreas Raffeiner, Walter Steinmair, Rechtsstaatlichkeit, Grundrechte und Solidarität in Österreich und in Europa. Festgabe zum 85. Geburtstag von Professor Heinrich Neisser, einem europäischen Humanisten: 479-504, facultas, Wien

Meyer, S. (2021). Europapolitik durch die Brille österreichischer Landtagsabgeordneter. Wissenschaftlicher Blogbeitrag. Blog, online

Meyer, S. (2021). Holpriger Start, offener Ausgang. Die Konferenz zur Zukunft Europas hat begonnen. Gastkommentar Wiener Zeitung. Gastkommentar Wiener Zeitung

Donat, E.; Meyer, S.; Abels, G. (2020). European Regions Perspectives, Trends and Developments in the 21st Century. Transcript, Bielefeld

Meyer, S.; Donat,E. (2020). European Regions. Perspectives, Trends and Developements in the 21st Century. In: Donat, E.; Meyer, S.; Abels, G., European Regions. Perspectives, Trends and Developements in the 21st Century: 11-22, Transcript, Bielefeld

Kindermann, P.; Meyer, S.; Wolf, M. (2020). Innovative participatory instruments for the EU. Department für Europapolitik und Demokratieforschung, Krems

Meyer, S. (2020). Regional parliaments getting involved in EU affairs? Insights from research and politics.

Vorträge (Auszug Forschungs­datenbank)

EU issue-salience in regional parliaments: Europeanization, party politics, or regional context?

ECPR General Conference, 02.09.2021

The Future of EU Democracy from a Regional Perspective: Views from Focus Groups with Regional MPs

ECPR Joint Sessions, 27.05.2021

The Conference on the Future of Europe: the regional voice

Konferenz The regional dimension of differentiation, 26.05.2021

Getting involved despite obstacles? German regional MPs' cooperation efforts in EU affairs.

From Takers to Shapers? Challenges for Regions in a Dynamic EU Polity, 07.05.2021

The Committee of the Regions and the Conference on the Future of Europe

From Takers to Shapers? Challenges for Regions in a Dynamic EU Polity, 06.05.2021

Vorstellung des Forschungsprojektes REGIOPARL

Bremische Bürgerschaft, Sitzung des Ausschusses für Bundes und Europaangelegenheiten, internationale Kontakte und Entwicklungszusammenarbeit, 13.04.2021

EU-Zukunftskonferenz und die Rolle des AdR

Forschungspräsentation im Rahmen eines Meinungsaustausches der CIVEX-Kommission des Europäischen Ausschusses der Regionen zur Konferenz zur Zukunft E, 16.02.2021

Europäische Bürger*innen zwischen Region, Nation und Europa

Diskussionsveranstaltung zum digitalen Launch der Kunstinstallation Outer Space Transmitter, 12.11.2020

Citizens at the heart of EU policies

European Week of Regions and Cities (Session im Rahmen des Young Elected Politicians-Programms des Ausschusses der Regionen), 14.10.2020

Claims for regional involvement in EU policy making: perspectives from regional MPs

European Week of Regions and Cities (Session: Regional Democracy and the EU), 08.10.2020

National and subnational parliaments as legitimizers of EU processes and outcomes?

Parliamentary Voices on the Future of Europe, 29.05.2020

Zum Anfang der Seite